Starporträt

David Giuntoli

37 Jahre

In Sachen Berufswunsch ist David Giuntoli ein Spätzünder, seine Schauspielkarriere hat der hübsche Amerikaner nur einem Zufall zu verdanken

  • Geboren , Milwaukee, Wisconsin / USA
  • VornameDavid
  • Name Giuntoli
  • Grösse 1.8 m
  • Sternzeichen Zwillinge
  • Partner Bitsie  Tulloch (aktuell); Cara  Zavaleta  (2003 - 2004)

Biografie von David Giuntoli

David Giuntoli ist nicht einer dieser klassischen Schauspieler, deren Traum von Kindesbeinen an nur die Schauspielerei war. Im Gegenteil, im Grunde genommen hat er seinen Berufsweg einem Zufall zu verdanken, denn auch wenn seine Familie behauptet, er war schon von klein auf ein Entertainer und wollte immer alle zum Lachen bringen, David selbst hatte die Schauspielerei als reale Option lange nicht auf dem Schirm.

Fernsehdebüt in Reality-Show

Nach seinem Schulabschluss studierte David "Internationale Wirtschaft und Finanzen", machte seinen Bachelor und arbeitete sogar einige Zeit in der Wirtschaftsbranche, merkte aber schnell, dass dies nicht das richtige für ihn war. Und wie der Zufall es wollte, wurde er eines Tages in einer Bar von MTV-Castingagenten angesprochen, die Teilnehmer für ihre Reality-Show "Road Rules: South Pacific" suchten. David sagte sofort begeistert zu und so gab er 2003 in der Show, in der eine Gruppe von Menschen durch die Welt reiste, sein Fernsehdebüt. Ein wichtiger Schritt für ihn, wie er später in einem Interview erzählte: "Ich habe an den Reality-Shows nur aus Spaß teilgenommen. Ich bin auf Kosten des Senders durch die Welt gereist, besser kann es kaum kommen. Außerdem habe ich durch das Geld, das ich dort gewonnen habe, die Möglichkeit gehabt, mich umzusehen bevor ich mir einen Job suchen musste. Und das war die Zeit, in der ich mich ernsthaft für Theater und Schauspielerei zu interessieren begann."

Erste Serienengagements

Nach der Teilnahme an einer weiteren Reality-Show, "Real World/Road Rules Challenge", hatte David endgültig Blut geleckt und die finanzielle Absicherung, um weitere Schritte in Richtung Schauspielerei zu wagen. Er zog nach Los Angeles, nahm Schauspielunterricht und wurde Mitglied der "Echo Theater Company". Nicht lange ließen kleine Rollen in bekannten US-Serien wie "Nip/Tuck – Schönheit hat ihren Preis", "", "Grey's Anatomy", "Ghost Whisperer – Stimmen aus dem Jenseits", "Without a Trace – Spurlos verschwunden" und "Cold Case – Kein Opfer ist je vergessen" auf sich warten.

Der schaurige Durchbruch mit "Grimm"

Die Erfahrungen, die er dank der vielen kleinen Rollen sammeln konnte, verhalfen ihm schließlich zu seiner ersten großen TV-Hauptrolle. Seit 2011 ist David als Polizist Nick Burkhardt in der Fantasy- und Mystery-Serie "Grimm" zu sehen. Die Show, die gespickt mit Märchen- und Horror-Elementen Krimigeschichten erzählt, beschreibt David als außergewöhnliche Mischung: "Es ist als wenn 'CSI' auf 'Akte X' träfe". Doch "Grimm" brachte David nicht nur beruflichen Erfolg, sondern auch seine große Liebe. Lange haben sie es geheim gehalten, dann die überraschende Twitter-Nachricht: David und seine Serien-Kollegin Bitsie Tulloch sind ein Paar. Wie gut also, dass Spätzünder David doch noch den Weg zur Schauspielerei und so auch zu seiner Liebsten gefunden hat.