Starporträt

Cheyenne Ochsenknecht

17 Jahre

It-Girl, Model, Instagram-Star: Cheyenne Ochsenknecht wird schon als deutsche Gigi Hadid oder Kylie Jenner gehandelt – zu Recht?

  • Geboren , München / Deutschland
  • VornameCheyenne Savannah
  • Name Ochsenknecht
  • Grösse -
  • Sternzeichen Steinbock
  • Partner Jean Ghafourian (aktuell)

Biografie von Cheyenne Ochsenknecht

Als Tochter von und wurde das mediale Interesse quasi schon in die Wiege gelegt. Und während das zu gefallen scheint, ist Mama da anderer Meinung.

Cheyenne Ochsenknecht zieht es vor die Kamera

Denn so richtig ins Rampenlicht wollte die ihre Tochter eigentlich nicht lassen. Zwar standen auch Cheyenne Ochsenknechts Brüder und seit Kindheitstagen vor der Kamera und auf den roten Teppichen, und auch Cheyenne war ab und zu des Öfteren bei diesen "Familienausflügen" dabei, doch den Start in die Modelkarriere erlaubte Mama Ochsenknecht ihr erst mit 16 Jahren.

Im Sommer 2016 war sie auf dem Cover der "Grazia" zu sehen und lief als Model auf der "Berlin Fashion Week" – genau wegen diesem Erfolg, und natürlich den äußerlichen Gemeinsamkeiten, wird das Nachwuchsmodel hierzulande auch schon als die nächste gehandelt. Für Cheyenne bestimmt schön zu hören, ist das amerikanische Model doch ihr großes Vorbild. Neben Mama Natascha, versteht sich.

Spielerfreundin + Instagram-Star

Die muss sich allerdings immer mehr damit abfinden, dass Cheyenne anfängt, ihr eigenes Leben zu leben. Denn die kleine Ochsenknecht hat nicht nur schon ihre eigene Karriere, sondern auch ihren ersten Freund! Sie ist mit dem Fußballprofi Jean Ghafourian zusammen, der in der U-19 Mannschaft von Bayer 04 Leverkusen kickt. Ihre Liebe teilt Cheyenne Ochsenknecht vor allem auf ihrem Instagram-Account (https://www.instagram.com/cheyennesavannah/?hl=de), wo sie fleißig tausende an Followern sammelt und ihr aufregendes Leben als Promi-Tochter dokumentiert.

Die Fotomotive sind dabei eindeutig: Party, Alkohol, Selfies – und das, obwohl Mama Natascha Ochsenknecht eigentlich immer ein scharfes Auge auf ihren Spross hat und stets kontrolliert, wo sich ihre Tochter so rumtreibt. Damit könnte es in Zukunft allerdings schwieriger werden: Denn nach dem Abschluss der 10. Klasse der Gesamtschule und dem Bestehen der Mittleren Reife ist Cheyenne mit der Schule fertig und darf sich nun ganz auf ihre Karriere als Model konzentrieren. Der Plan dabei: Um die Welt reisen, viel arbeiten und erfolgreich werden – genau wie Mama Natascha einst.