Starporträt

Charlotte Dellal

36 Jahre

Charlotte Dellal erobert mit ihrem Schuh- und Accessoires-Label "Charlotte Olympia" die Modewelt und Promifrauen liegen ihr zu Füßen

  • Geboren , Kapstadt / Südafrika
  • VornameCharlotte Olympia
  • Name Dellal
  • Grösse -
  • Sternzeichen Jungfrau
  • Partner Maxim  Crewe
  • Kinder Ray ; Ike ; Rio 

Biografie von Charlotte Dellal

Vergessen Sie Louboutin und – Charlotte Dellal ist mit ihren Schuhen und Accessoires inspiriert vom Glamour der 40er und 50er Jahre unter ihrem Label "Charlotte Olympia" auf dem Vormarsch in Sachen Fashion. Längst tragen Superstars wie und die edlen Schuhe der nostalgischen Designerin. 2015 wurde die Schuhdesignerin für ihre extravaganten Pumps und edle Footwear bei den British Fashion Awards an der Seite von etablierten Designern wie und mit einem Award geehrt.

Londons High Society

"The higher the heel, the better I feel", so das Motto der in Südafrika geborenen Designerin. Eine Connection zu Mode hatte Charlotte Olympia Dellal schon früh, ihre Mutter ist das ehemalige, brasilianische Model Andrea de Magalhães Vieira. Ihr Vater ist der britische Unternehmer Guy Dellal. Aufgewachsen in London genoss Charlotte eine Kindheit und Jugend in den besten Kreisen, immerhin war die Familie Dellal eine der angesehensten der Stadt. Auch ihre Geschwister haben es weit gebracht: Schwester Alice ist ein erfolgreiches Model und Bruder Alex, Galerist und Kunstsammler, war einst mit der Monegassin zusammen.

Self-Made Women und dreifache Mutter

Bereits 2014 hat Dellal mit ihrem Label "Charlotte Olympia" über 40 Millionen Dollar Umsatz gemacht und brachte sogar eine Kollektion zu Halloween mit gruseligen und witzigen Schuhen heraus. Doch der Workaholic ist nicht nur in ihrem Büro anzutreffen, Charlotte Dellal ist nämlich auch noch Dreifach-Mami. Mit ihren Söhnen, Ray, Ike und Rio, ihrem Hund Marlon und ihrem Ehemann Maxim Crewe lebt sie im Londoner Stadtteil Notting Hill. Doch der Balanceakt zwischen Job und Familie ist auch für eine Charlotte Dellal kein Spaziergang. "Dass ich gleichzeitig Mutter, Designerin und Unternehmerin bin, funktioniert nur, weil ich selbständig bin. Meine Familie hilft mir auch, vor allem meine Mutter und meine Schwiegermutter." Im schicken Townhouse findet sich nicht nur genügend Platz die Omas und die Rasselbande, auch Charlotte hat sich einen Raum ganz für sich alleine eingerichtet: ein Ankleidezimmer – wie es sich für eine Göttin in Sachen Mode gehört - prall gefüllt mit Schuhen.