Starporträt

Busy Philipps

38 Jahre

Busy Philipps macht ihrem Spitz- und Künstlernamen alle Ehre. Nicht nur als Kind war sie eifrig, heute schon kann sie auf einen langen Steckbrief zurückblicken.  

  • Geboren , Oak Park, Illinois / USA
  • VornameElizabeth Jean
  • Name Philipps
  • Grösse 1.68 m
  • Sternzeichen Krebs
  • Partner Marc Silverstein (verheiratet seit 2007); Colin Hanks (getrennt)
  • Kinder Birdie Leigh  (*2008); Cricket Pearl  (*2013)

Biografie von Busy Philipps

Elizabeth Jean "Busy" Philipps hat als Kind von ihren Eltern den Spitznamen Busy verpasst bekommen, weil sie so hyperaktiv war. Vielbeschäftigt ist die amerikanische Schauspielerin auch heute noch – kein Wunder also, dass sie ihren neckischen Spitznamen zum Künstlernamen gemacht hat.

Wie alles begann

Angefangen hat die Karriere von aber eher unglamourös. Nach einer Schauspielausbildung an der Loyola Marymount University in Los Angeles flatterten der blonden Schauspielerin nämlich nicht wie erhofft die ersten Rollenangebote ins Haus. Stattdessen tingelte Busy als lebensechte Barbie durch die Lande und trat auf Spielzeugmessen auf, ehe 1999 endlich das erste Serienangebot kam.

Durchbruch mit "Dawson's Creek"

Mit ihrer Figur der Kim Kelly in der Drama-Comedy-Show "Voll daneben, voll im Leben" erregte Busy an der Seite von späteren Superstars wie , und erstmals Aufmerksamkeit. Nach weiteren kleineren Serienengagements konnte Busy dann 2001 ihren endgültigen Durchbruch feiern. In der erfolgreichen Teenie-Serie "Dawson's Creek" spielte sie Audrey Liddell, die als College-Zimmergenossin von , gespielt von , eingeführt wurde und schließlich in der fünften und sechsten Staffel zur Hauptbesetzung aufstieg.

Ehefrau und zweifache Mutter

Nun konnte Busy Philipps auch so einige Kinorollen, hauptsächlich im komödiantischen Metier, an Land ziehen und auch privat landete sie den ganz großen Hit. 2007 heiratete sie den Drehbuchautor und bekam mit ihm die beiden Töchter Birdie Leigh (*2008) und Cricket Pearl (*2013).

Busy Philipps fühlt sich im TV zuhause

Im Kino konnte die eifrige Busy zwar noch keinen großen Hit landen, dafür sorgt die Mimin im TV ordentlich für Furore. Nach Rollen in "Emergency Room – Die Notaufnahme", "How I Met Your Mother" und "Entourage" sicherte sie sich eine wiederkehrende Rolle an der Seite von in "Cougar Town". Ihr komisches Talent bewies Busy erneut ab 2016 in der Comedyserie "Vice Principals".