Starporträt

Bernhard Hoëcker

47 Jahre

Er ist ohne Frage ein TV-Liebling der Deutschen. Mit seinem komischen Talent und seiner sympathischen Art gewinnt Bernhard Hoëcker die Herzen der Zuschauer

  • Geboren , Neustadt an der Weinstraße / Deutschland
  • VornameBernhard
  • Name Hoecker
  • Grösse 1.59 m
  • Sternzeichen Fische
  • Partner Verheiratet 
  • Kinder 2 Kinder 

Biografie von Bernhard Hoëcker

Zunächst sah es so aus, als würde das Leben von Schauspieler, Komiker und Moderator einen ganz gewöhnlichen Verlauf ohne das Rampenlicht nehmen. Aufgewachsen ist der 1,59 Meter kleine zunächst in Frankfurt, ehe seine Familie mit ihm nach Bonn umzog. Dort besuchte er die Schule und nahm nach seinem Abschluss ein VWL-Studium an der Uni Bonn auf.

Erste Bühnenerfahrungen

Das Studium, das er übrigens nie zu Ende brachte, sondern nach dem Vordiplom abbrach, war der Zeitpunkt, zu dem er zum ersten Mal ernsthaft mit Comedy und der Bühne in Kontakt kam. Er lernte , Keirut Wenzel und andere Komiker kennen – gemeinsam gründeten sie die Comedy-Truppe "Comedy Crocodiles" und tingelten durch die Bonner Kleinkunstszene. Weitere Bühnenerfahrungen sammelte Hoëcker zu dieser Zeit beim Bonner Improvisationstheater "Die Springmaus".

Große Erfolge mit "Switch"

Bernhard Hoëcker war also gerüstet für das, was nun kommen sollte – der erste Fernsehauftritt. 1997 ging er mit der Sketchshow "Switch", die tatsächliche TV-Shows paradiert, on Air. Die Show verschaffte ihm ziemlich schnell eine gewisse Bekanntheit und ebnete den Weg für alle weiteren Karriereschritte. Und sie lief so erfolgreich, hat inzwischen so etwas wie Kultstatus erreicht, dass es von 2007 bis 2012 sogar eine Neuauflage unter dem Titel "Switch reloaded" gab.

Bernhard Hoëcker hat sich in der Comedy-Landschaft etabliert

Von nun an war Hoëcker aus der deutschen TV- und Comedy-Landschaft nicht mehr wegzudenken. Er wurde festes Teammitglied der Ratesendung "Genial daneben – Die Comedy Arena", ging sieben Jahre in der "Schillerstraße" ein und aus und experimentierte zusammen mit in der satirischen Wissenschaftsshow "Nicht nachmachen!". Sein Allgemeinwissen stellt er in der ARD-Rateshow "Wer weiß denn sowas?" als Konkurrent von Elton unter Beweis und auch sein politisches Interesse kann er mit der ZDF-Satire "Vier sind das Volk" unter die Fernsehzuschauer mischen.

Der private Hoëcker bleibt privat

Aber nicht nur im TV feiert Bernhard Hoëcker große Erfolge als Publikumsliebling. Auch auf der Bühne füllt er regelmäßig Hallen, wenn er mit seinen Comedy-Programmen durch die Lande tourt. So viel er aber im Fernsehen und auf der Bühne quatscht, so zurückhaltend ist er, wenn es um sein Privatleben geht. Im Grunde wissen wir so gut wie nichts über sein Leben fernab des Rampenlichts – nur dass er verheiratet ist, zwei Kinder hat und in Bonn lebt. Aber nun gut, wir geben uns auch gerne mit dem öffentlichen Bernhard Hoëcker zufrieden, mit seinem komischen Talent, seinem erstaunlichen Wissen über Absurditäten und Erzählungen von skurrilen Anekdoten, die ihm zuverlässig Sympathie und Lacher einbringen.