Simone Thomalla
© Getty Images Simone Thomalla

Simone Thomalla Erster Auftritt nach Sylt-Prügelei

Nach dem Handgemenge mit Rudi Assauer auf Sylt zeigte Simone Thomalla sich am Wochenende erstmals wieder in der Öffentlichkeit

Vor gut drei Wochen lieferten sich Simone Thomalla und Rudi Assauer auf Sylt einen handfesten Streit, Bilder der Prügelei gingen durch die Presse.

Bei dem Boxkampf von Arthur Abraham hatte Simone Thomalla nun ihren ersten öffentlichen Auftritt: Gemeinsam mit Tochter Sophia sah sich die "Tatort"-Schauspielerin am Sonnabend (26. Juni) den Kampf zwischen Abraham und seinem Gegner Mahir Oral an. Über Rudi wollte sie allerdings nicht sprechen. Auf die Frage der "Bild", ob sie wieder Kontakt zu Rudi Assauer habe, antwortete Simone lediglich: "Dazu möchte ich nichts sagen."

Eines steht aber fest: Trotz der Auseinandersetzung ist Simone dem Ex-Fußballmanager keinesfalls schlecht gesonnen. Nach seiner offiziellen Entschuldigung hat Simone ihrem ehemaligen Lebensgefährten Rudi Assauer inzwischen wieder verziehen. Die beiden stehen sich noch immer nah. Nach der Trennung hatte Simone Thomalla dem "Stern" gesagt: "Wir sind uns immer noch sehr verbunden, ich bin ja nicht aus einer grausamen Ehehölle entflohen."

jan