Sarah Kern, Goran
© WireImage.com Sarah Kern, Goran

Sarah Kern Kerniger Rosenkrieg

Eheaus für Sarah Kern: Nach vier Jahren haben die Designerin und ihr Mann Goran sich getrennt - ein Scheidungskrieg scheint unabwendbar

Erneutes Eheaus für Sarah Kern: Die Designerin, die von 1996 bis 1999 mit Otto Kern verheiratet war, hat sich von ihrem zweiten Mann Goran getrennt.

Wie die "Bild" berichtet, soll die 41-Jährige am 29. Dezember die Polizei gerufen haben. Der Grund: Häusliche Gewalt! Goran darf seiner Noch-Frau seither nicht näher als 50 Meter kommen, bekam von den Beamten ein Hausverbot auferlegt.

Der 32-Jährige fühlt sich allerdings zu unrecht beschuldigt und schießt scharf gegen Sarah Kern: "Meine Frau nimmt seit Jahren Kokain. Aus Sorge um unseren zweijährigen Sohn habe ich Sarah gesagt, dass ich das Jugendamt einschalte, wenn sie die Finger nicht von dem Zeug lässt. Daraufhin drehte sie völlig durch und rief die Polizei", schildert er der "Bild" seine Sicht der Dinge.

Er habe Sarah niemals mishandelt und könne ihren Drogenmissbrauch beweisen. Das wird er wohl auch müssen, denn Kern ist außer sich: "Ich habe noch nie Kokain genommen und nichts mit Drogen zu tun. Ich werde Strafanzeige gegen Goran erstatten."

Leidtragender im Scheidungskrieg zwischen Sarah Kern und ihrem Mann wird vor allem das gemeinsame Kind sein - bleibt zu hoffen, dass sich die Eltern dem kleinen Junge zuliebe doch noch gütlich einigen werden.

gsc