Sarah Connor
© Getty Images, WireImage.com Sarah Connor

Sarah Connor + Marc Terenzi Scheidung im zweiten Anlauf

Jetzt ist es offiziell: Sarah Connor und Marc Terenzi sind geschieden. Das Sängerpaar brauchte zwei Anläufe, weil Marc zum ersten Termin vor dem Amtsgericht Wildeshausen am 12. Februar nicht erschienen war

Im November 2008 gaben Sarah Connor und Marc Terenzi ihre Trennung bekannt, seit Dienstag (9. März) ist die Ehe der beiden Sänger offiziell geschieden. Das Paar, das seine Liebe in der Dokusoap "Marc & Sarah in Love" 2005 mit einer romantischen Hochzeit am Strand medienwirksam besiegelt hatte, brauchte zwei Anläufe, um die Scheidung über die Bühne zu kriegen.

Der erste Termin am 12. Februar vor dem Amtsgericht Wildeshausen war geplatzt, weil Marc Terenzi nicht erschienen war. Der Amerikaner hatte sein Flugzeug verpasst. Zum zweiten Termin beim Gericht in Donaueschingen kam der Ex-"Natural"-Sänger pünktlich und leistete die notwendigen Unterschriften auf den Papieren. Zu einem Zusammentreffen der Frisch-Geschiedenen, die zwei gemeinsame Kinder haben, kam es nicht: Sarah hatte es vorgezogen, nicht noch einmal vor Gericht zu erscheinen. Über seine berufliche Zukunft ohne seine wesentlich erfolgreichere Frau hat sich Marc Terenzi auch schon Gedanken gemacht. In einem Interview mit RTL meinte der Sänger: "Ich habe kein Problem damit, jetzt immer als der Exmann von Sarah Connor bezeichnet zu werden."

kdi