Prinz Ferfried von Hohenzollern
© Getty Images Prinz Ferfried von Hohenzollern

Prinz Ferfried von Hohenzollern Alkohol-Rückfall

Prinz Ferfried von Hohenzollern wurde am 15. März bewusstlos und alkoholisiert in seinem Ferienapartment in Niederösterreich auf- gefunden

Darüber schreiben die anderen
© FreitextDarüber schreiben die anderen

Sorge um Prinz Ferfried: Am Sonntag (15. März) wurde der Nachfahre des letzten Sachsenkönigs bewusstlos auf dem Boden seiner Küche aufgefunden. Sein Nachbar und Freund Gerhard H. verständigte die Polizei. Gerhard H. hatte Foffi in seinem Apartment aufgesucht, nachdem dieser nicht an sein Handy gegangen war. Laut "op-online" fiel Ferfrieds Freund ein "seltsamer" Geruch auf.

Neben ihm sollen mehrere Flaschen Whisky und Medikamente gelegen haben. Gegenüber der "tz" bestätigte die Polizei, dass Prinz Ferfried bewusstlos und schwer alkoholisiert aufgefunden wurde. Nach eigenen Angaben ist der 65-Jährige trockener Alkoholiker.

Wie lange der Adlige in diesem Zustand auf dem Boden lag, konnte noch nicht ermittelt werden. Per Hubschrauber wurde er am Montagabend ins Klinikum Großhadern in München verlegt. Inzwischen befindet sich Foffi außer Lebensgefahr. Warum Prinz Ferfried jedoch wieder zur Flasche griff, ist unklar.

jan