Party

Wer tanzt denn da?

Eine blonde Schauspielerin (barfuß!) und ein dunkelhaariger Schauspieler (derzeit halbherzig getrennt) amüsieren sich auf der Party nach einer Filmpremiere in London. Wer tummelt sich da auf der Tanzfläche?

Rosamund Pike + Dominic Cooper

Der Event

Die nach der Londoner Weltpremiere des Films "Made in Dagenham". In dem geht es um den Streik weiblicher Angestellter in der Ford-Fabrik in Dagenham im Jahr 1968. Die Mitarbeiterinnen protestierten für Gleichbehandlung mit ihren männlichen Kollegen und gegen Diskriminierung. Im Floridita, einem schicken Club mit viel weißem Leder und Kristall im Londoner Westend, feierten Cast und Gäste.

Die Tänzer

Zur Linken: Rosamund Pike. Sie spielt eine der Frauen in der Fabrik von Dagenham. Die Engländerin ist bekannt durch ihre Auftritte in preiswürdigen Filmen wie "An Education" (mit ) und "Stolz und Vorurteil" (genau, die 2005er Variante von ) sowie der Rolle als Bond-Gegnerin in "Stirb an einem anderen Tag" (dem Bond-Film mit und ). Ihr Privatleben hält Pike bedeckt. Im Sommer 2008 zerbrach ihre Beziehung zum Regisseur klatschträchtig kurz vor der Hochzeit. In sieht man sie ab und zu an der Seite des Immobilienspekulanten und Partyprovokateurs . Sie benennt ihren Teilzeit-Freund jedoch selbst nicht konkreter als "mein Mitabenteuerer"

Zur Rechten: . Der spielt im Film keine Rolle, dreht aber eigene. Zuletzt trat er in London bei der Promo für seinen neuen Film "Tamara Drew" mit in Erscheinung. Und im Rahmen seiner On-Off-Beziehung mit Schauspielkollegin . Im Moment sind beide eher mehr getrennt, auch wenn Freunde eine Versöhnung nicht ausschließen.

Apropos Kollegin: Rosamund Pike und Dominic Cooper kennen sich von der Arbeit an "An Education". Und freuen sich offenbar sehr körperbetont über ihr Wiedersehen an diesem Partyabend.

Rosamund Pike und Dominic Cooper üben sich im Ausdruckstanz (sie schont schon ihre Füße). Auch dabei: Ben Kingsley und seine Fra

Rosamund Pike und Dominic Cooper üben sich im Ausdruckstanz (sie schont schon ihre Füße). Auch dabei: Ben Kingsley und seine Frau, Jamie Winstone mit Oma und Miranda Richardson.

cfu

Star-News der Woche