Berlinale-News Ohne geht's nicht

Die Berlinale ist ein echter Marathon aus Filme, Partys, Pressekonferenzen und Teppichen in diversen Farben. Einige Dinge sind da besonders wichtig

Unvollständiges Verzeichnis der Dinge, die man mitbringen sollte, sich auf der Berlinale organisieren sollte und mit nach Hause nehmen muss:

Mitbringen

Einladungen zu den Partys oder begehrten Premieren - spontan ist da kaum was zu machen
Wenn Party, dann dekolletierte Kleider mit Spaghetti-Trägern als Partyoutfit
Fotohandy
Geduld - 400 Filme, 26 Mal Wettbewerbskandidaten erfordern Sitzfleisch und echte Filmlieberhaberschaft

In Berlin organisieren

Eiswürfel gegen die Augenringe
Warme Mahlzeit vor der Partynacht - wer weiß, wie schnell man es zum Büffet schafft
Mineralwasser - das gibt's diesmal nicht vom Sponsor
Die begehrte Berlinale-Umhängetasche aus dem Merchandising-Shop - damit alle wissen, dass man dazugehört
Wodka-Tonic vor einer eventuellen Preisverleihung - Tipp von Cate Blanchett

Mit nach Hause nehmen

Aus dem Berlinale-Shop: ein Stückchen roter Teppich für die armen Daheimgebliebenen