Zac Efron
© Wire Zac Efron

Zac Efron Geschenke für kranke Kinder

Zac Efron besuchte vergangenen Freitag ein Kinderkrankenhaus in Los Angeles. Im Gepäck: Natürlich viele Geschenke

Auch Zac Efron tut zur Weihnachtszeit Gutes: Vergangenen Freitag war er in Los Angeles in einem Kinderkrankenhaus zu Gast. "Die Kinder waren verliebt und strahlten von Ohr zu Ohr," berichtete ein Angestellter des "Mattel Children's Hospital" dem "US"-Magazin. "Manche konnten gar nichts mehr sagen, aber sie hatten alle ein breites Grinsen im Gesicht und wollten so dicht wie möglich bei ihm sitzen."

Auf der Station für schwerkranke Patienten nahm sich der 21-Jährige über zwei Stunden Zeit. Er setzte sich mit den kranken Kindern zusammen, sprach mit ihnen, gab Autogramme und ließ sich ausgiebig mit ihnen fotografieren.

Dann überreichte er Geschenke: In Kooperation mit dem Online-Shop "Gifts.com" schenkte Zac den Kindern Keyboards zum Musizieren, Elmo-Puppen, Mal-Sets, Brettspiele und "High School Musical"-Produkte - mit einem Wert von insgesamt rund 7000 Euro.

Der Angestellte des Krankenhauses berichtete weiter, dass Zac "wirklich viel Zeit damit verbrachte, um mit jedem der Kinder und ihren Familien eine enge Bindung einzugehen. Er hätte überhaupt nicht gütiger und freundlicher sein können."

Auch die Mitarbeiter des Krankenhauses waren froh über den Besuch des Hollywoodstars: Wie die Kinder reihten auch sie sich ein, um sich mit Zac fotografieren zu lassen.

dvo

Fotos von Zac Efron im Kinderkrankenhaus finden sie auf den nächsten Seiten ...

Weiter zur nächsten Seite
Übersicht zu diesem Artikel
  • Seite 1 / 7