Yvonne Catterfeld + Oliver Wnuk Verliebt in Hamburg

Nur selten sieht man Yvonne Catterfeld gemeinsam mit ihrem Freund Oliver Wnuk auf dem roten Teppich, doch beim Hamburger Filmfest zeigte das Paar sein Glück

Das lange Haar schimmert im Blitzlichtgewitter, die Augen strahlen: Yvonne Catterfeld zeigte sich beim Hamburger Filmfest glücklich und locker, posierte sogar mit ihrem Freund Oliver Wnuk für die Kameras.

Nur selten zeigt das Paar seine Liebe in der Öffentlichkeit und auch in Hamburg schien Oliver der Medienrummel eher unangenehm zu sein. So gelang es den Fotografen nicht, ihm für die Bilder ein Lächeln zu entlocken. "Der guckt immer so", erklärte Yvonne der "Bild" - und grinste dafür selbst umso breiter. Sie war gekommen, um die Filmfestpremiere ihres neuen Weihnachtsstreifens "Engel sucht Liebe" zu feiern, in dem sie an der Seite von Max von Thun zu sehen sein wird.

Yvonne und Oliver, der vor allem durch seine Rolle als Ulf in der Kultserie "Stromberg" bekannt ist, kennen sich seit 2007. Damals standen sie gemeinsam für die Komödie "U 900" vor der Kamera. Yvonne war frisch von ihrer Langzeitliebe Wayne Carpendale getrennt, dennoch funkte es rasch zwischen Oliver und ihr. Im Dezember 2007 zeigten sich die beiden erstmals als Paar auf dem roten Teppich.

Da die beiden ihre Beziehung sonst aber am liebsten abseits der Öffentlichkeit genießen, gab es immer wieder Trennungsgerüchte. Erst vor wenigen Wochen dementierte die 29-Jährige gegenüber der "Bunten": Völliger Quatsch, wir sind sehr verliebt." Beim Hamburger Filmfest dürften Yvonne Catterfeld und Oliver Wnuk nun auch die letzten Zweifler von ihrem andauernden Liebesglück überzeugt haben.

gsc