Wladimir Klitschko

Kampf abgesagt

Wladimir Klitschko musste seinen Kampf gegen Dereck Chisora aufgrund einer Verletzung absagen. Der Boxweltmeister muss nun einige Wochen pausieren

Wladimir Klitschko

Hayden Panettiere + Wladimir Klitschko

Mini und Maxi ziehen um die Welt

13. September 2017  Händchen haltend schlendern Wladimir Klitschko und Hayden Panettiere durch Münchens Innenstadt. Immer wieder blickt die Schauspielerin dabei zu ihrem Partner auf. Er lächelt währenddessen glücklich in die Luft. Sieht so etwa ein Pärchen aus, das gerade in einer Trennungskrise steckt, so wie es in der Gerüchteküche momentan behauptet wird? Nein, ganz und gar nicht!
22. August 2017  Ihren 28. Geburtstag feiert Hayden Panettiere laut Twitter im Kreise ihrer "auserwählten Familie". Während sich Töchterchen Kaya auch wirklich in ihren Armen befindet, ist von ihrem Partner, Wladimir Klitschko, jedoch nichts zu sehen. Das wirft bei vielen Fragen auf. Auch einige Tage später brodelt die Trennungs-Gerüchteküche noch.
3. August 2017  Wladimir Klitschko zieht sich aus dem Ring zurück. Sein Statement: "Ich habe als Amateur und Profi alles erreicht und kann jetzt gesund und zufrieden die spannende Karriere nach der Karriere angehen." Wie diese aussehen wird, verrät Dr. Steelhammer allerdings noch nicht. Wir hoffen aber sehr, dass er damit seine Karriere als "Daddy Hammer" beziehungsweise Hammer-Daddy meint. Denn dann bekämen wir noch mehr dieser tollen Familienfotos mit seinen zwei Liebsten zu sehen:
Kaya will kuscheln! Und diese Liebe genießt Mama Hayden Panettiere so sehr, dass sie den zauberhaften Moment gleich mit ihren Twitter-Followern teilt. 

49

wird am Samstag (11. Dezember) nicht in den Boxring treten. Der IBO-Schwergewichtsweltmeister und Freund von Hollywood-Schauspielerin hat seinen Kampf gegen den englischen Herausforderer Dereck Chisora abgesagt. Grund hierfür ist ein Muskelfaserriss des großen schrägen Bauchmuskels auf der linken Seite.

"Die Kernspintomographie zeigt eine frische Einblutung. Der Muskel ist nicht mehr belastbar, und an einen Kampf ist nicht zu denken", erklärte Sven Rößing, Orthopäde der Uniklinik Mannheim laut der Nachrichtenagentur "dpa". Nun muss der 34-jährige Klitschko zwischen vier und sechs Wochen pausieren. "Die Verletzung ist nicht zu ernsthaft. Innerhalb von 60 Tagen sollte er wieder in der Lage sein, zu kämpfen", so Klitschkos US-Berater Shelly Finkel.

Eigentlich sollte Klitschko bei dem Kampf in Mannheim seinen Titel gegen Dereck Chisora verteidigen, der sich nach der Absage des Kampfes überrascht zeigte. "Dereck ist sehr enttäuscht. Er hat es zunächst nicht geglaubt. Drei, vier Tage vor einem Titelkampf ist die harte Arbeit natürlich schon getan", sagte Chisoras Promotor Frank Warren.

Schade, wir hätten uns nicht nur über einen weiteren spannenden Klitschko-Kampf gefreut, sondern auch über neue Bilder von Hayden Panettiere, die in der Arena aufgeregt mitfiebert.

aze

Mehr zum Thema

Star-News der Woche