Whitney Houston
© Actionpress Whitney Houston

Whitney Houston Woher kommt ihr Bauch?

Whitney Houston gab auf einem Konzert den Blick frei auf ein Bäuchlein, das viele Fragen aufwirft

Auf ihrer aktuellen Tour hat Whitney Housten bisher eher Aufsehen durch ihre gesanglichen Ausrutscher erregt als durch ihre einst so brilliante Stimme. Nun sorgte ihr Privatauftritt im Grand Hotel von Cap-Ferrat an der Côte d'Azur für neue Aufregung. Die Soul-Diva erschien in einem engen, weißen Kleid auf der Bühne, unter dem sich auf Bauchhöhe eine auffällige Rundung abzeichnete.

Die Wölbung ist nun Grund für zahlreiche Spekulationen: Hat die 46-Jährige einfach nur zuviel gegessen oder ist sie etwa schwanger?

Sollte Whitney durch ungesunden Tourfraß ein paar Kilo zugelegt haben, stellt sich immer noch die Frage, warum die Sängerin sich ausgerechnte für dieses Outfit entschied. Immerhin betont das weiße Stretchkleid - in Kombination mit dem Bühnenlicht - ihren Bauch zusätzlich. Hatte Whitney keinen Stylisten an ihrer Seite, der laut "Halt" schrie?

Der Musikerin war ihr Bäuchlein jedoch völlig egal. Ungeachtet der neugierigen und fragenden Blicke trällerte Whitney Houston ihre Songs.

rbr