Wayne Rooney Ein kleiner Kai

Wayne Rooney ist zum ersten Mal Vater geworden. Während der Geburt war er die ganze Zeit an der Seite seiner Frau Coleen und weinte vor Glück, als der kleine Kai schließlich auf der Welt war

Der 2. November 2009 wird wohl auf ewig der schönste Tag im Leben von Wayne Rooney und seiner Ehefrau Coleen sein: Nachts um 1.45 Uhr brachte die 23-Jährige das erste gemeinsame Kind der zwei auf die Welt. Kai Wayne Rooney wog bei seiner Geburt stattliche 4200 Gramm.

Am Vorabend der Geburt waren Wayne und Coleen gegen 22 Uhr im Krankenhaus angekommen, berichtet die "Daily Mail". Coleen war zu diesem Zeitpunkt bereits acht Tage überfällig, deshalb entschlossen sich die Ärzte, die Geburt einzuleiten.

Wayne hielt die ganze Zeit die Hand seiner Frau und brach in Tränen aus, als er seinen Sohn schließlich in die Arme schließen konnte.

Ein Sprecher des Fußballers bestätigte Geburt mit den Worten: "Mutter und Baby geht es absolut großartig. Wayne und Coleen sind überglücklich über die wunderbare Ergänzung ihrer Familie."

Wahrscheinlich wird Wayne Rooney das Champion-League-Spiel Manchester United gegen Moskau heute (3. November) nun verpassen, aber die Familie geht schließlich vor.

cqu