Wayne Rooney

Fußball-Vater

"Manchester United"-Star Wayne Rooney freut sich: Seine Frau Coleen erwartet das erste gemeinsame Kind

Wayne Rooney

Wayne Rooney

Bald dreht sich bei Wayne Rooney nicht mehr alles um den Fußball, sondern eher um Beißringe und Babyrasseln. Denn seine Frau Coleen ist im dritten Monat schwanger.

Schwangere Stars

Glücklich für zwei

Ende Januar besuchten Caroline Beil und ihr langjähriger Freund das "Green Me Film Festival". Scheinbar ist niemandem aufgefallen, dass die Moderatorin unter ihrem weiten Leo-Kleid eine Babykugel versteckte. 
Überraschend offen zeigt Cheryl Cole auf diesen Kampagnenbildern von L'Oreal Paris und "The Prince's Trust" ihren Babybauch. Bisher hatte sie die Schwangerschaft vehement dementiert - diese Bilder sagen jedoch mehr als tausend Worte. Es ist ihr erstes Kind, der Vater des Babys ist "One Direction"-Star Liam Payne.
Die Babykugel steht Janni Hönscheid ausgesprochen gut: Die Surferin zeigt auf Instagram erstmals ihr nacktes Bäuchlein. An einem Traumstrand auf Fuerteventura posiert die Freundin von Peer Kusmagk im knappen Bikini. Beim Wellenreiten träumt die Sportlerin schon davon, ihrem Nachwuchs die Leidenschaft fürs Surfen weiterzugeben: "Bei jeder Welle musste ich grinsen, weil ich mir den Mini-Surfer auf dem Board vorgestellt habe und, was er oder sie über den Sonnenschein und das Meer denkt", kommentiert Janni den schönen Schnappschuss. 
Alessandra Meyer-Wölden erwartet Zwillinge und ist inzwischen wirklich kugelrund. So langsam ist der Babybauch auch eine echte Last für sie. Dank Hilfsmitteln kommt sie aber zurecht.

259

Ob der Nachwuchs männlich oder weiblich sein wird, weiß das Paar noch nicht, ein Bekannter gab gegenüber der "Sun" aber an, dass Wayne und Coleen sich einfach auf das Baby freuen und kein Geschlecht favorisieren: "Sie sind überglücklich, aufgeregt und absolut entzückt!"

Derweil werden in England schon Wetten darüber abgeschlossen, wie der "Manchester United"-Star und seine 22-jährige Ehefrau ihr erstes gemeinsames Kind wohl nennen werden. Alex für einen Jungen und Waynetta für ein Mädchen stehen zur Zeit besonders hoch im Kurs.

Wayne Rooney feierte die Baby-Nachricht auf eine Weise, die ihm besonders vertraut ist: Er erzielte im Testspiel gegen die Slowakei für England am Samstag zwei Tore.

cqu

Star-News der Woche

Gala entdecken