Walter Plathe + Victoria Sturm Heimliche Scheidung

Neun Jahre waren TV-"Landarzt" Walter Plathe und Victoria Sturm ein Paar. Jetzt kam heraus: die Ehe der beiden wurde bereits vor einem Jahr geschieden

Neun Jahre waren Walter Plathe und Victoria Sturm verheiratet - ein ungleiches Paar: Er, der gemütliche 58-jährige TV-"Landarzt", sie seine 23 Jahre jüngere Kollegin (sie spielte die "Milla" in "GZSZ"). Bei Dreharbeiten zur "ZDF"-Erfolgsserie lernten sich die beiden kennen und lieben. Nun kam heraus: Bereits vor einem Jahr ließen sich Plathe und Sturm scheiden. "Victoria und ich sind seit einem Jahr geschieden" verriet Walter Plathe der Zeitschrift "Neue Post". Es sei eine gemeinsame Entscheidung gewesen, man war sich einig.

Der Seriendarsteller lebt seither allein in seinem Haus in Berlin-Köpenick, Victoria Sturm ist längst ausgezogen. Sie erklärte gegenüber der "Bild": "Wir waren über längere Zeit räumlich getrennt und haben uns dadurch auseinandergelebt." Das bestätigte auch Plathes Manager der "Neuen Post": "Manchmal stand das Haus acht Monate im Jahr leer." So scheint es, als habe der Beruf, der sie einst am Set vom "Landarzt" zusammenbrachte, am Ende dazu geführt, dass Walter Plathe und Victoria Sturm sich wieder entfremdeten - ein neuer Partner soll zumindest bei keinem von beiden im Spiel gewesen sein.

gsc