Vural Öger in der Krise: Vural Öger
© Picture Alliance Vural Öger

Vural Öger in der Krise 2. Pleite: Auch dieses Unternehmen ist insolvent

Vural Öger hat gerade keine gute Zeit. Jetzt musste bereits sein zweites Unternehmen Insolvenz anmelden

Vural Öger in der Krise: Vural Öger
News
Vural Öger musste für sein Unternehmen V.Ö.T. Travel GmbH Insolvenz anmelden. Auch im TV ist Schluss für ihn

Vor einer Woche schockierte die Nachricht, dass Vural Ögers Reisefirma V.Ö.T. Travel GmbH pleite ist und Insolvenz anmeldet. Niemand hätte wohl mit so etwas gerechnet, schließlich gilt Öger als der König aller Türkei-Reisen und wird auch im Fernsehen als erfolgreicher Unternehmer verkauft. Doch auch mit der Sendung "Die Höhle der Löwen" soll für den 73-Jährigen ab der nächsten Staffel Schluss sein. Nun der nächste Schock: Auch sein Schwesternunternehmen Öger Türk Tur ist insolvent.

Ausbleibende Kunden

Auf der Website entschuldigt man sich dafür, den Betrieb am 4. Januar mit sofortiger Wirkung einstellen zu müssen. Die Kunden werde aber recht bald mit weiteren Informationen zum Insolvenzverfahren versorgt. Doch warum macht nun die nächste Firma dicht, während sein 1982 gegründetes Erfolgsunternehmen Öger Tours, das 2010 an Thomas Cook verkauft wurde, scheinbar gut läuft? Mehrere Gründe sollen zu dem Aus von Öger Türk Tur geführt haben. Zum einen herrscht ein Überangebot an Flügen in die Türkei und starke Konkurrenz. Einen hohen Anteil der Kunden machten die Russen aus, die nach dem Abschuss eines russischen Kampfflugzeugs durch die türkische Armee im November und Putins ausgegebenes Reiseverbot für Russen in die Türkei, natürlich wegfallen. Außerdem gab es laut der "Hamburger Morgenpost" Probleme mit der Fluggesellschaft Sun Express, mit der Öger Türk Tur bisher zusammenarbeitete und die aufgrund eines "noch nicht beigelegten Rechtsstreites" die Zusammenarbeit einstellte.

Keine gute Zeit für Öger. Hoffentlich kann er sich von diesem Rückschlag wieder erholen.