Veronica Ferres, Martin J. Krug
© Wireimage.com Veronica Ferres, Martin J. Krug

Veronica Ferres + Martin J. Krug Verlorenes Glück

Sie zählten zu den Traumpaaren der deutschen Promiszene, waren beruflich wie privat ein eingeschworenes Team: Jetzt haben sich Veronica Ferres und ihr Ehemann Martin J. Krug völlig überraschend getrennt

Es schien, als könne nichts und niemand diese beiden auseinanderbringen, doch nun hat das verflixte siebente Ehejahr Veronica Ferres und ihr Ehemann und Manager Martin J. Krug erwischt: Völlig überraschend haben die beiden ihre Trennung bekannt gegeben.

Noch bei der Verleihung des Deutschen Fernsehpreises in Köln vor sechs Wochen jubelten Ferres und Krug gemeinsam über Veronicas Auszeichnung als "Beste Deutsche Schauspielerin". Doch hinter der Fassade muss es bereits heftig gekrieselt haben. "Nach langen Überlegungen, nach vielen Gesprächen und auch nach vielen Stunden gemeinsamen Schweigens sind wir zu dem Schluss gekommen, dass wir ein Paar, aber kein Ehepaar mehr sind", erklärten die Schauspielerin und der Werbeunternehmer jetzt gegenüber der "Bild".

"Trotz aller ehrlichen Bemühungen" sieht eines der strahlendesten deutschen Promipaare für sich keine gemeinsame Zukunft mehr - zumindest nicht als Liebespaar. Freunde wollen Veronica Ferres und Martin J. Krug aber bleiben - der siebenjährigen Tochter Lilly zuliebe: "Unsere Tochter ist unser beider Ein und Alles. Mit dieser schönsten Verbundenheit, die es gibt, werden wir unser ganzes Leben freundschaftlich und verantwortungsvoll handeln", heißt es im Statement.

Und auch beruflich treten die 43-Jährige und ihr 50-jähriger Ex weiterhin als Team in Erscheinung. Sie betreiben auch in Zukunft die Produktionsfirma "Bella Vita Film" gemeinsam, Krugs Marketing-Agentur "Krug Mediapool" vertritt weiterhin Veronica Ferres' Interessen im Bereich Werbung. Übrigens ist trotz der offiziellen Trennung von Veronica Ferres und Martin J. Krug von einer Scheidung bislang nicht die Rede.

gsc