Veronica Ferres + Carsten Maschmeyer Liebesglück in Südafrika?

Hat Veronica Ferres nur zwei Monate nach der Trennung von Ehemann Martin Krug bereits eine neue Liebe gefunden? Die Schauspielerin wurde mit Unternehmer Carsten Maschmeyer in Südafrika gesichtet

Gibt es eine neue Liebe im Leben von Veronica Ferres? Carsten Maschmeyer heißt der Mann, der die Schauspielerin gerade bei Dreharbeiten in Südafrika besucht. Seit Sonntag weilt er in ihrer Nähe, das Verhältnis der beiden soll innig sein. "Das ist ihr neues Glück", zitiert die "Bild-Zeitung" einen Vertrauten der 43-Jährigen. "Carsten Maschmeyer ist fasziniert von Veronica. Die beiden verstehen sich sehr gut, passen toll zusammen."

Erst im November vergangenen Jahres gaben Veronica Ferres und Martin Krug das Aus ihrer Ehe bekannt. Anschließend zog sich die Schauspielerin zurück, konzentrierte sich vollkommen auf ihre Tochter Lilly und stürzte sich in die Dreharbeiten.

Doch wer ist eigentlich Carsten Maschmeyer? Der 49-Jährige ist der Eigner von Europas größtem unabhängigen Finanzdienstleister "AWD", dem Allgemeinen Wirtschaftsdienst, den er bereits mit 28 Jahren gründete. Veronica Ferres kennt er seit der Berlinale 2007. Seither sind sie sich immer mal wieder auf Events über den Weg gelaufen. Bereits im Dezember spekulierte die "Bild", dass Carsten Maschmeyer ein möglicher neuer Partner von Veronica Ferres sein könnte. Sie dementierte mit den Worten: "Mir wurde sogar ein Verhältnis mit Rod Stewart angedichtet, weil er im Hotel ein Zimmer neben mir gewohnt hat." An der Trennung zwischen ihr und Ehemann Martin Krug soll demnach keine dritte Person beteiligt gewesen sein.

Veronica Ferres wollte bislang nichts zu den Gerüchten sagen - ein Dementi sieht sicherlich anders aus.

jgl