Van der Vaarts

Liebes-Comeback

Versöhnung bei Sylvie und Rafael van der Vaart. Sie wollen es nach der Trennung Anfang Januar noch mal miteinander versuchen

Sylvie van der Vaart, Rafael van der vaart

Sylvie van der Vaart, Rafael van der vaart

Die Trennung Anfang Januar kam überraschend, doch sie scheint nicht endgültig zu sein: Wie im Interview mit "Gala" verriet, wollen sie und ihr Mann einen Neuanfang wagen. "Ich liebe immer noch so sehr. Wir wollen es wieder miteinander versuchen", sagte die holländische Moderatorin.

Sylvie und Rafael hatten sich nach einem Streit in der Silvesternacht getrennt. Aus der gemeinsamen Wohnung in Hamburg-Eppendorf zog der HSV-Spieler aus. "Ich habe eine neue Wohnung gefunden, in die ich nach meiner Rückkehr aus Dubai einziehe. Dort kann ich mir in Ruhe Gedanken über meine private Zukunft machen", so Rafael zu "Bild".

Van der Vaart

Lächeln bis die Liebe vergeht

April 2013  Der Trennungsschmerz ist überwunden: Sylvie van der Vaart zeigt sich turtelnd mit einem neuen Mann an ihrer Seite. Guillaume Zarka kommt aus Frankreich und ist Geschäftsmann.
31. Dezember 2012: Eine traurige Nachricht zum Start ins neue Jahr: Sylvie und Rafael van der Vaart haben sich getrennt. In der
Oktober 2012: Sylvie und Rafael van der Vaart sind bei "Wetten, dass..?" in Düsseldorf zu Gast und  - wie sollte es anders sein
September 2012: Die van der Vaarts erscheinen zur Jubiläumsfeier des HSV in der Hamburger "o2 World".

28

Nun wollen sich die van der Vaarts langsam wieder annähern. "Ich bin so glücklich", sagte Sylvie weiter im Gespräch mit "Gala". Das Model und der Sportler sind seit 2005 verheiratet. Im Juni 2011 gaben sie sich in Las Vegas erneut das Ja-Wort. Die van der Vaarts haben einen gemeinsamen Sohn namens Damian.

Update vom 17. Januar: Via Anwalt ließen die Van der Vaarts die Versöhnung am MIttwoch Abend (16. Januar) dementieren: " Das Paar hat noch Kontakt, soweit das von Belang für Damian ist. Aber von einem Liebes-Comeback kann keine Rede sein. Ob sie wieder ein Paar werden, das wird die Zukunft zeigen."

Die Gala bleibt bei ihrer Darstellung, die nicht nur auf Gesprächen, sondern auch auf Fakten und Beobachtungen beruht.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche