Usher

Einmal Spielplatz zum Mitnehmen

So einen Papa wünscht sich wohl jedes Kind: R 'n' B-Sänger Usher baut seinen Kindern einen mobilen Spielplatz, damit sie sich auf der Tour mit ihm nicht langweilen

Usher

Seine Ehe mit Tameka Foster ist zwar zu Ende, doch für seine Kinder würde Usher immer noch alles tun: Jetzt baut er eigenhändig einen mobilen , damit sein Nachwuchs während seiner Tour einen sicheren Ort zum Spielen hat.

"Ich baue ihnen eine ganze Spielwiese. So haben sie immer was zu tun, wenn es ihnen zu langweilig wird mir zu zusehen.", sagte Usher dem Musikportal "Contactmusic". Der Spielplatz soll von Ort zu Ort mitgenommen werden können, damit die Kleinen backstage immer beschäftigt sind.

Star-Kinder

Die süßen Sprösslinge der Stars

27. Juli 2017   Dashiel und Ever:  Die Töchter von Milla Jovovich und Paul W. S. Anderson können schöner nicht sein.
14. Juli 2017  Sein Opa Donald Trump ist seit Januar der 45. Präsident der USA - ob Theodore Kushner ihm eines Tages folgen wird? "Üben kann ich ja schon mal", scheint sich der dreijährige Sohn von Ivanka Trump und Jared Kushner zu denken und posiert im berühmtem "James Brady Press Briefing Room" des Weißen Hauses wie ein ganz Großer. 
7. Juli 2017  Sara Kulkas Tochter Matilda hat es gut: Mami besorgt ihr immer wieder tolles Spielzeug und macht auch noch alle Faxen mit. In ein paar Jahren dürfte es im Bällebad jedoch etwas enger werden.
6. Juli 2017  Auf Instagram macht Pink Scherze über ihre Erziehungsmethoden. "Ja, meine Tochter fährt im Haus Fahrrad. Ohne Kleidung oder Helm. Während ich sie ignoriere und aufs Handy gucke", schreibt sie zu diesem Selfie.

585

Darüber werden sich seine beiden Söhne Usher V, 2, und dessen kleiner Bruder Naviyd, 1, bestimmt riesig freuen. Und Papa Usher braucht sich in Zukunft keine Sorgen um die beiden mehr zu machen, wenn er auf der Bühne steht. Hoffentlich ist der tragbare Spielplatz auch bis zum November fertig. Dann startet nämlich Ushers nächste US-Tour.

sst

Mehr zum Thema

Star-News der Woche