Trauer um Helena Zumsande: Sarah Connor
© Getty Images Sarah Connor

Trauer um Helena Zumsande Emotionales Video: Sarah Connor weint bei Konzert

Helena Zumsande (†21) verlor kürzlich den Kampf gegen den Krebs. Kurz vor ihrem Tod erfüllte sie sich einen Herzenswunsch, als sie Sarah Connors Single "Wie schön Du bist" im Tonstudio aufnahm. Connor trifft der Verlust schwer: Bei einem Konzert brach sie nun in Tränen aus

Trauer um Helena Zumsande

Der Tod der ehemaligen "DSDS"-Kandidatin Helena Zumsande ruft in Erinnerung, wie kurz ein Leben sein kann. Mit nur 21 Jahren erlag die Nachwuchsängerin nach schwerer Krankheit ihrem Kresbleiden. Vor ihrem Tod konnte sie sich einen lang gehegten Herzenwunsch erfüllen: In Sarah Connors, 35, Tonstudio nahm sie deren Song "Wie schön Du bist" auf und rührte damit ganz Deutschland .

Sarah Connor, selbst dreifache Mutter, zeigte sich tief berührt von Helena Zumsandes Schicksal. Auf Facebook verabschiedete sie sich von der jungen Frau mit rürenden Worten, als sie schrieb: "Das große Herz mit Löwenmut hat seine Ruh. Ich schätze, sie haben Dich da oben gebraucht, liebe wunderschöne Helena! Jetzt bist Du erlöst. Ruhe in Frieden. Deine Sarah".

Sarah Connor zutiefst gerührt

Bei einem Konzert in Sachsen zeigte sich, wie tief der Schmerz bei der Sängerin wirklich sitzt. "Jetzt kommen wir zu einem Song, den ich heute einem Mädchen widmen will, das vor Kurzem diesen Song noch gesungen hat. In Berlin mit mir. Das Mädchen hieß Helena und sie ist schwer krebskrank gewesen. Und ihr größter Wunsch war es, diesen Song zu singen. Wir haben ihn zusammen gesungen und er ist wunderwunderschön geworden", spricht Sarah zu ihren Fans. Als der erste Ton erklingt, jubeln die Fans. Die ersten Worte kann Connor noch singen, dann bricht ihr die Stimme weg und Tränen fließen unkontrolliert über ihr Gesicht, während die Fans textsicher weitersingen. Für Helena Zumsande singen sie alle zusammen.

Das emotionale Video, das ein Fan auf Facebook postete, könnt ihr euch hier ansehen: