Tori Spelling

Wächst da ein neues Spelling-Imperium?

Die Schauspielerin liebt es mittlerweile gemütlich. Zusammen mit ihrem Mann hat sich Tori Spelling auf’s Land zurückgezogen und bewirtet fleißig Gäste

scheint ihre Bestimmung gefunden zu haben. Die ehemalige 90210-Schauspielerin betreibt zusammen mit Ehemann das Bed&Breakfast-Hotel "Chateau La Rue". Dabei lässt sie sich zwar auch für eine Reality-Serie filmen, aber eigentlich hat sie mit dem Partygirl von früher nichts mehr gemeinsam. Vor wenigen Jahren noch interessierte sich die 34-Jährige hauptsächlich dafür, auf den Gästelisten der angesagten Partys zu stehen. Die Kurzehe mit Charlie Shanian, der darauf folgende Krach mit der Familie, der Tod des Vaters und das neue Glück an der Seite von haben sicherlich einiges zu der 'neuen' Tori beigetragen. Das Prägendste für sie ist laut USA Today aber die Geburt von Söhnchen im März gewesen. Seitdem ist die Schauspielerin viel ausgeglichener. Mit der Familie hat sie sich wieder vertragen und ihr größtes Problem stellt derzeit die selbst angebaute italienische Petersilie dar: Die will einfach nicht wachsen. Wenn es weiter nichts ist.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche