Tori Spelling

Tochter für Tori

Die nächste Promi-Schwangere wird zur Promi-Mama. Nun war es auch bei Tori Spelling soweit. Die ehemalige "Beverly Hills"-Darstellerin hat eine gesunde Tochter zur Welt gebracht

Tori Spelling

Stella Doreen McDermott ist gesund und munter angekommen. Besonders freuen sich darüber ihre Eltern und . Auch die Brüder Liam (15 Monate) und Jack (9 Jahre, aus erster Ehe) sind mit ihrer neuen Schwester hoffentlich zufrieden.

Schwangere Stars

Glücklich für zwei

Hanna Weig, die Verlobte von Jörn Schlönvoigt, ist inzwischen in der 26. Schwangerschaftswoche und freut sich riesig auf den Nachwuchs. Ende Dezember soll es soweit sein und die hübsche Brünette richtet schon das Kinderzimmer ein
Ganz stolz zeigt sich Moderator James Corden an der Seite seiner schwangeren Frau Julia Carey, die ihren Babybauch ganz festlich in ein samtiges Neckholder-Kleid von Stella McCartney verpackt hat.
Auch der werdende Papa Jeffrey Dean Morgan ist ganz aus dem Häuschen. Schließlich sieht seine Hilarie mit Babybauch im korallfarbenen Seidenkleid auf dem roten Teppich der Emmys auch ganz bezaubernd aus.
Im August gab Joanne Beckham ihre Schwangerschaft bekannt, nur einen Monat später ist die auch nicht mehr zu übersehen. Die jüngere Schwester von Star-Kicker David Beckham ist im sechsten Monat schwanger, besonders Davids Jüngste, Harper, soll sich auf den Familienzuwachs freuen. 

354

Das zweite Kind des Paares kam am 9. Juni um 15.13 Uhr Ortszeit im "Cedars-Sinai"-Krankenhaus in Los Angeles zur Welt. Da konnten Tori und sich also fast gegenseitig anfeuern. Die Tochter der "Sin City"-Darstellerin wurde nur drei Tage vor geboren, ebenfalls im "Cedars-Sinai". Toris Sprecher bestätigte die frohe Botschaft: "Sie ist ein gesundes Baby. Tori und ihre Kleine haben es sehr gemütlich."

Die kleine Stella wog bei ihrer Geburt knappe drei Kilo und maß ca. 50 Zentimeter. Ihren mittleren Namen Doreen hat die erste Tochter von Tori und Dean von ihrer verstorbenen Großmutter väterlicherseits.

Tori hatte einen Kaiserschnitt, den laut "perezhilton.com" der Arzt durchführte, dem sich auch schon anvertraut hat.

Während ihrer Schwangerschaft hatte Tori dem amerikanischen "OK"-Magazin gestanden, wie sehr sie sich darüber freue, nach ihrem Sohn ein Mädchen zu erwarten. Gerade weil das Verhältnis zwischen der 35-Jährigen und ihrer Mutter in der Vergangenheit oft schwierig war, freue sie sich, nun beweisen zu können, "dass sich die Vergangenheit nicht wiederholen muss". Die "90210-Donna" hat lange Zeit nicht mit ihrer Mutter Candy gesprochen, erst die Geburt des kleinen Liams brachte die zwei wieder zusammen.

cqu

Mehr zum Thema

Star-News der Woche