Tommy Haas
© WireImage.com Tommy Haas

Tommy Haas Jetzt ist er Papa

Am Wochenende feierte Tommy Haas seinen wohl größten Erfolg - und das abseits vom Tennisplatz: Er wurde zum ersten Mal Vater

Tommy Haas und seine Freundin im Babyglück: Am Sonntag (14. November) brachte Sara Foster in einem Krankenhaus im kalifornischen Santa Monica ein gesundes Mädchen zur Welt. Auf seiner Homepage verkündete der 32-jährige Tennis-Profi stolz: "Hey Fans, heute, am 14. des Monats, war der aufregendste Tag in meinem Leben. Sara und ich konnten unser kleines Mädchen willkommen heißen, und wir sind bis über beide Ohren verliebt. Ich werde euch in naher Zukunft mehr erzählen."

Wie die Kleine heißt, ist bisher noch nicht bekannt. Medienberichten zufolge soll Haas einmal gesagt haben, dass seine Tochter keinen dieser verrückten Namen bekommen werde, mit dem Hollywood-Eltern ihre Kinder ein Leben lang bestrafen.

Seit 2006 sind der gebürtige Hamburger Tommy Haas und die amerikanische Schauspielerin Sara Foster ein Paar. Die Verlobung folgte Weihnachten 2008. Vor seiner Beziehung mit Foster war der Tennis-Profi unter anderem mit Alessandra Pocher, ehemals Sandy Meyer-Wölden, sowie mit Produzenten-Tochter Giulia Siegel zusammen.

kma