Tom Kaulitz
© WireImage.com Tom Kaulitz

Tom Kaulitz - Tokio Hotel Muss er auf die Anklagebank?

Tom Kaulitz, der Verbrecher? Nach dem handgreiflichen Streit mit einer Mädchengang ermittelt nun die Staatsanwaltschaft gegen den "Tokio Hotel"-Gitarristen

Unruhige Zeiten für Tom Kaulitz: Sein handfester Streit mit der Mädchengang "Les Afghanes on Tour" im April dieses Jahres wird wohl nicht ohne Folgen für den 20-Jährigen bleiben. Damals hatten vier 20- bis 25-jährigen Frauen dem Tokio-Hotel-Gitarristen aufgelauert, ihn provoziert und schließlich eine Zigarette auf seinem Sportwagen ausgedrückt. Daraufhin soll Tom aus seinem Wagen gestiegen und eines der Mädchen geschlagen haben.

Nun ermittelt die Hamburger Staatsanwaltschaft laut "Bild"-Informationen gegen den Musiker, dem im Falle einer Verurteilung wegen Körperverletzung fünf Jahre Haft drohen. Bandmanager David Jost weiß allerdings nicht von einem eingeleiteten Verfahren: "Unser letzter Stand ist, dass es zu keinem Prozess kommen wird."

Eine Zeugin nimmt Tom Kaulitz seit dem Zwischenfall in Schutz und auch übrigen Jungs von Tokio Hotel sehen sich als Opfer: Die Mädchengang habe der Band über ein Jahr verfolgt. Auch eine Insiderin belastet die jungen Frauen: "Sie haben die Jungs bewusst provozieren wollen, ihre Attacken penibel vorbereitet und ihre Autos beworfen. Das ist nur passiert, weil Perrine, eines der Mädchen, zwanghaft mit Tom schlafen wollte."

Tom Kaulitz wird froh sein, wenn der Zwischenfall aus dem April endlich zu den Akten gelegt wird.

cqu