Tom Hardy
© Getty Images Tom Hardy + Charlotte Riley

Tom Hardy + Charlotte Riley Heimliche Hochzeit

Schauspieler Tom Hardy schloss sich dem Hollywood-Trend an und gab seiner Liebsten ohne Wissen der Öffentlichkeit das Ja-Wort

Brad Pitt, 50, und Angelina Jolie, 39, waren zwar das prominenteste Paar, das sich in diesem Sommer heimlich, still und leise das Ja-Wort gab, doch sie waren nicht die Vorreiter dieses Hollywood-Trends. Nachdem schon die Schauspieler Alexis Bledel, 33, und Vincent Kartheiser, 35, unbemerkt im Juni den Bund fürs Leben knüpften, trat auch "The Dark Knight Rises"-Star Tom Hardy, 37, bereits Anfang Juli vor den Trau-Altar. Das wurde jetzt bekannt.

Der britische Schauspieler heiratete seine Kollegin Charlotte Riley, 32, im "Chateau de Roussan" in Südfrankreich. Gefeiert wurde nur im engsten Familien- und Freundeskreis. "Es war eine schöne, ruhige Veranstaltung. Die Hochzeit war alles andere als protzig", so ein Bekannter gegenüber der britischen Zeitung "The Sun".

Kennen gelernt hatten sich Tom und Charlotte 2009 am Set des Films "Wuthering Heights". 2010 verlobte sich das Paar. Für den Schauspieler ist es bereits die zweite Ehe. Von 1999 bis 2004 war er mit Sarah Ward verheiratet. Mit seiner Ex-Freundin Rachael Speed hat er Sohn Louis Thomas, 6.

Andere Stars, die es schafften, in den letzten Jahren unbemerkt zu heiraten, waren zum Beispiel Adam Brody, 34, und Leighton Meister, 28, Matthew McConaughey, 44, und Camila Alves, 32, Javier Bardem, 45, und Penélope Cruz, 40, oder Claire Danes, 35, und Hugh Dandy, 39.