Tom Cruise
© WireImage.com Tom Cruise

Tom Cruise Süß in Salzburg

Tom Cruise traf zu den Dreharbeiten von "Knight & Day" in Salzburg ein - und nahm sich nebenbei ganz viel Zeit für seine Fans

Tom Cruise, ein Mann des Volkes: Nachdem der Hollywood-Star zwecks Dreh von "Knight & Day" am Donnerstag (19. November) mit seinem Privatjet in Salzburg gelandet war, düste er nach acht anstrengenden Flugstunden nicht etwa direkt ins Hotel - sondern posierte mit seinen österreichischen Fans für Fotos und gab Autogramme. Erst am Flughafen, später auch noch vor einem Schuhgeschäft in der Salzburger Altstadt.

Der Weltstar kam ohne Frau Katie Holmes und Töchterchen Suri, dafür aber mit umso mehr Bodenhaftung. "Er war relativ offen und freundlich. Viele haben ihn fotografiert", berichtet eine Augenzeugin laut der österreichischen Zeitung "Krone". Tom war bester Laune, lächelte und winkte entspannt und gelöst. Nur seine Bodyguards gerieten bei dem Fan-Ansturm und so ausgeprägter Volksnähe ihres Schützlings etwas in Stress.

Etwas weniger fan-freundlich zeigte sich seine Kollegin Cameron Diaz. Sie war schon vor Tom in Salzburg angekommen und versteckte sich laut "Chiemgau Online" im noblen Schlosshotel "Mönchstein" hinter Plastikplanen vor neugierigen Blicken.

Cameron Diaz und Tom Cruise spielen in der Actionkomödie "Knight & Day" ein Pärchen auf der Flucht vor bösen Buben, die eine unerschöpfliche Energiequelle in ihren Besitz bringen wollen. Der Film soll am 1. Juli 2010 in Deutschland anlaufen. Die Dreharbeiten in Salzburg sind für knapp eine Woche angesetzt, in dieser Zeit müssen die Salzburger in ihrer Altstadt mit einigen Verkehrsbehinderungen und Absperrungen rechnen. Aber für so nette Stars wie Tom Cruise nimmt man das doch gern in Kauf ...

jwa

Tom Cruise winkt in Salzburg fröhlich seinen Fans zu.
© WireImage.comTom Cruise winkt in Salzburg seinen Fans zu

Weiter zur nächsten Seite
Übersicht zu diesem Artikel
  • Seite 1 / 3