Tom Cruise Furcht vor Tom

Tom Cruise ist undurchsichtig und gefährlich. Das jedenfalls denkt jeder zweite Bundesbürger über den Schauspieler

Tom Cruise ist wohl einer der bekanntesten Scientology-Anhänger. Daraus macht der Schauspieler keinen Hehl. Ganz im Gegenteil: Immer wieder propagiert er seine Ansichten in der Öffentlichkeit. Viele Deutsche fürchten sich daher vor ihm. 47 Prozent der Bundesbürger, also fast jeder zweite, hält ihn für undurchsichtig und gefährlich. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes "TNSEmnid".

Die Studie zeigte auch, dass ältere Menschen eine größere Gefahr in dem 45-Jährigen sehen als die jüngeren. Nur 28 Prozent der 14 bis 29 Jahre alten Teilnehmer bescheinigen dem Schauspieler gefährliche Tendenzen, berichtete die "Bild am Sonntag". Bei den 50 bis 59-Jährigen halten 66 Prozent Cruise für gefährlich.

jgl