Tom Cruise
© WireImage.com Tom Cruise

Tom Cruise Der tanzende Tom

Bei einem Konzert von Beyoncé stürmte Tom Cruise kurzerhand auf die Bühne und performte mit der Sängerin

Da haben die Besucher des Beyoncé-Konzerts am Montagabend (13. Juli) in Los Angeles sicherlich nicht schlecht gestaunt: Völlig unerwartet bahnte sich Tom Cruise seinen Weg durch die Massen im "Staples Center" und betrat die Bühne. Die Fans jubelten - der Schauspieler winkte und lächelte ihnen zu.

Doch damit nicht genug: Kurzerhand schloss sich der 47-Jährige Beyoncé und ihren Tänzern an und performte mit ihnen die Tanzeinlage zum Song "Single Ladies (Put A Ring On It)". "Alle haben gelacht und Bilder gemacht", erzählte ein Konzertbesucher anschließend dem "People"-Magazin.

Katie Holmes konnte den gelungenen Auftritt ihres Mannes leider nicht verfolgen: Sie steht derzeit in Australien für ihren neuen Film "Don't be Afraid of the Dark" vor der Kamera.

Dass Tom Cruise ein begeisterte Tänzer ist, beweist auch dieser kurze Ausschnitt, bei dem er zusammen mit dem Beyoncé-Double Sasha Fierce ein paar Dancemoves vorführt.

jgl

Der tanzende Tom