Tom Cruise
© Getty Tom Cruise

Tom Cruise Der Ex schickt Blumen

Nach der Geburt von Nicole Kidmans Tochter Sunday Rose zeigte sich ihr Ex Tom Cruise ungewohnt charmant: Er schickte ein Meer von Blumen und gratulierte Kidman und Urban herzlich zum Kind

An der Seite seiner Ehefrau Katie Holmes erweckt Tom Cruise nicht gerade das Bild eines übermäßig charmanten und sensiblen Mannes. Doch offensichtlich kann der Schauspieler auch anders.

Zur Geburt von Nicole Kidmans Tochter Sunday Rose zeigte sich der 46-Jährige jetzt von seiner aufmerksamen Seite: Er gratulierte der Ex mit einem Meer von Blumen. "Tom war einer der ersten Gratulanten und er hat genügend Blumen geschickt, um ein ganzes Zimmer zu füllen", verrieten Freunde der Schauspielerin dem "Daily Mirror". Nicole sei sehr gerührt und erstaunt. Außerdem gab es für den kleinen Neuankömmling noch einen tollen Geschenkkorb. Darin unter anderem enthalten: eine mit Giraffen bedruckte Babydecke aus Chenille, Kleidungsstücke aus der Baby-Linie von Hermès und andere nützliche Dinge für Neugeborene.

In einem exklusiven Statement erklärten die glücklichen Eltern dem Magazin "People": "Wir fühlen uns unglaublich gesegnet mit diesem wunderschönen kleinen Mädchen. Sie ist eine echte Wonne." Laut "Daily Mirror" möchte sich Nicole so viel wie möglich selbst um ihr Baby kümmern und hat vorerst alle Hilfe abgelehnt.

gsc