Tom Brady
© WireImage.com Tom Brady

Tom Brady Pläne für Tochter Vivian

Klein-Vivian ist gerade erst wenige Tage alt, doch Papa Tom Brady hat schon eine Aufgabe für sie. Denn der weibliche Nachwuchs im Hause Brady-Bundchen soll den Brüdern noch was beibringen

Er selbst ist mit drei Schwestern aufgewachsen, deshalb weiß Tom Brady, welche Vorteile weiblicher Familienzuwachs für seine Söhne John, fünf, und den dreijährigen Benjamin haben kann. Denn Bradys Frau Gisele Bundchen brachte am 5. Dezember die gemeinsame Tochter Vivian Lake zur Welt.

"Ich denke, es ist großartig für die Jungs ein Mädchen im Haus zu haben, nur um wenigstens ein bisschen zu verstehen, wie Frauen ticken. Das soll allerdings nicht heißen, dass ich es vollkommen kann", sagte der Footballspieler schmunzelnd dem US-amerikanischen Sportsender ESPN.

Auf ihrer Facebookseite stellt Gisele Bundchen die kleine Vivian Lake vor.
© facebook.com/GiseleGisele Bundchen zeigt auf ihrer Facebookseite das erste Bild von Vivian Lake.

Der Neu-Papa einer Tochter zeigte sich ganz verliebt in den Nachwuchs: "Sie ist ein wunderschönes kleines Mädchen".

Auch wenn der 35-Jährige regelmäßig mit seinem Team "New England Patriots" trainiert, ist Vatersein momentan für ihn das Wichtigste. "Ich liebe es, Football zu spielen. Ich liebe es jeden Tag zur Arbeit zu gehen", sagte Brady. "Aber zu Hause zu sein und den Jungs meine Aufmerksamkeit, meine Zuneigung, meine Disziplin zu geben und ein guter Vater zu sein, ist mir wichtig." Er selbst sei mit den besten Eltern aufgewachsen, die sich ein Sohn wünschen könne.

Die frohe Botschaft, dass Benjamin und John, der aus einer früheren Beziehung Tom Bradys stammt, ein Schwesterchen bekommen haben, verkündete Gisele Bundchen am 7. Dezember über ihre Facebookseite. "Wir sind so glücklich, dass wir noch einmal das Wunder der Geburt erfahren durften. Wir sind dankbar für die Möglichkeit, Eltern von einem weiteren Engel zu sein. Vivian Lake wurde zu Hause geboren. Sie ist gesund und voller Leben", schrieb das Model zu einem Bild, auf dem sie das Händchen ihrer Tochter hält.

iwe

newsletter-bild newsletter-bild newsletter-bild newsletter-bild