Tom Kaulitz, Bill Kaulitz
© Getty Images Tom Kaulitz, Bill Kaulitz

Tokio Hotel Einbruch in ihr Haus

Unbekannte verschafften sich am vergangenen Mittwoch Zugang zu dem Haus der Mitglieder von "Tokio Hotel". Die Band war zu diesem Zeitpunkt nicht vor Ort

Schock für die Mitglieder der Band "Tokio Hotel": In der Nacht von Mittwoch (1. September) auf Donnerstag wurde in ihr Haus in Fleestedt bei Seevetal eingebrochen. "Die Band selbst war zu dem Zeitpunkt des Einbruchs nicht in dem Haus", erklärte "Tokio Hotel"-Produzent und -Manager David Jost gegenüber "Bild.de".

Wie die Polizei mitteilte, verschafften sich Einbrecher gegen 23.30 Uhr durch Aufhebeln der Terrassentür Zutritt zum Haus. Dabei lösten sie die Alarmanlage aus, durchsuchten aber dennoch mehrere Räume nach Wertgegenständen. Als die Polizei einige Minuten später zum Tatort kam, waren die Täter schon geflüchtet. Ob und was sie erbeutet haben, ist derzeit noch nicht klar.

"Tokio Hotel" befindet sich momentan in Asien, um ihr aktuelles Album "Humanoid" zu promoten. Zum Zeitpunkt des Einbruchs feierte die Band wahrscheinlich gerade Geburtstag: Die Zwillinge Bill und Tom Kaulitz wurden am vergangenen Mittwoch 21 Jahre alt.

aze