Bill Kaulitz
© WireImage.com Bill Kaulitz

Tokio Hotel - Bill Kaulitz Crash auf der Autobahn

Auf dem Weg nach Berlin hatte Tokio-Hotel-Frontmann Bill Kaulitz einen schweren Unfall mit seinem Audi - er raste in die Leitplanke

Bill Kaulitz, Sänger der Band Tokio Hotel, war letzte Woche (5. November) in einen schweren Unfall verwickelt. Wie erst jetzt bekannt wurde, knallte der Teenieschwarm mit seinem Audi auf der A24 bei Rastow (Mecklenburg-Vorpommern) in die Leitplanke und zerlegte den Wagen dabei komplett. Wie die "Bild" schreibt, war Bill gerade auf dem Weg zu den MTV Europe Music Awards, als der Unfall passierte.

Vermutlich wollte er einem anderen Auto ausweichen, als er mit seinem niegelnagelneuen Audi Q7 ins Schleudern geriet und gegen die Leitplanke krachte. Zum Glück gab es bei dem Unfall keine Verletzten und Bill konnte wenig später in Berlin zusammen mit Tokio Hotel den MTV Europe Music Award in der Kategorie "Beste Band" entgegennehmen.

Der Manager der Band, David Jost, sagte der "Bild": "Es ist ein Wunder, dass Bill nichts passiert ist." Das wird sicher auch die Fans in Mexiko freuen, wo Tokio Hotel gerade ihr neues Album "Humanoid" promoten. Seinen schicken Audi Q7 musste Bill Kaulitz aber abschreiben: Der Wagen wurde bei dem Unfall total geschrottet - 80.000 Euro Schaden.

pfl