Angelina Jolie
© Getty Angelina Jolie

Titelgeschichte Täglich neue Spekulationen

Manche wollen einfach nicht an das Glück von Angelina Jolie und Brad Pitt glauben. Gerüchte über das Paar sind an der Tagesordnung. Was in den letzten Monaten so insbesondere durch die US-Presse geisterte, lesen Sie auf Gala.de. Im Interview in der aktuellen GALA redet Angelina Jolie Klartext

Sieht so ein Paar vor der Trennung aus? Im Interview spricht Angelina Jolie über tiefen Respekt und wachsende Liebe, wenn beide gemeinsam etwas bewegen
© GettySieht so ein Paar vor der Trennung aus? Im Interview spricht Angelina Jolie über tiefen Respekt und wachsende Liebe, wenn beide gemeinsam etwas bewegen

Gerücht Nr. 1: Beziehungskrise

Angelina Jolie soll rasend eifersüchtig sein, heißt es. Mal, weil Brad sich mit Ex-Ehefrau Jennifer Aniston traf. Dann angeblich wegen eines geplanten Drehs mit seiner früherer Freundin Gwyneth Paltrow. Die Schauspielerin de­men­tier­te alle Film- und Flirtgerüchte. Und wie sich mittlerweile herausstellte, suchte Brad nur aus beruflichen Gründen Kontakt zu Jennifer. Sein Bruder Doug beteuert: "Brad liebt Angelina.” Dass er ihr oft Übereifer nachsage, ändere daran nichts.

Gerücht 2: Noch ein Kind

Man glaubte eine kleine Wölbung ihres Bauches zu erkennen. Die Vermutung: Angelina Jolie ist wieder schwanger. Dann war von einer weiteren Adoption die Rede. Sie nehme noch diesen Sommer ein Baby aus Äthiopien zu sich, so das Gerücht. Jetzt spricht man von November. Am wahrscheinlichsten ist, dass sie erst einmal ihren Film "Wanted” fertigstellt, sich dann um die PR für das Werk kümmert und nächstes Jahr über weiteren Nachwuchs nachdenkt.

Gerücht 3: Neue Heimat

Zieht Hollywoods Traumpaar nach Deutschland? Oder nach Frankreich, in ein Schloss? Oder kauft sich Angelina Jolie gar ein eigenes Apartment in Los Angeles, wie ein Makler behauptet? Fest steht: Die beiden besitzen Häuser in Malibu und Los Feliz - die dortige Villa ließ Brad kürzlich zu einem kindgerechten Heimathafen umbauen. In New Orleans wohnt die Familie zeitweilig zur Miete, in Berlin will Pitt mit befreundeten Architekten ein Haus bauen, aber nicht dauerhaft darin leben.

Dünner ist sie geworden, das zeigt ein Blick auf Angelina Jolies Arme. Doch gegen Magersuchtsgerüchte wehrt sie sich vehement
© GettyDünner ist sie geworden, das zeigt ein Blick auf Angelina Jolies Arme. Doch gegen Magersuchtsgerüchte wehrt sie sich vehement

Gerücht 4: Magersucht

Die Schauspielerin sei krank, heißt es. Von Essstörungen und Schlankheitswahn wird gemunkelt - sie wolle in die kleinste Jeansgröße passen. Angelina wehrte sich in einem Statement vehement und erklärte ihren Gewichtsverlust so: "Ich leide noch sehr darunter, dass meine Mutter im Januar gestorben ist. Außerdem habe ich durchs Stillen meiner Tochter abgenommen.” Brad Pitt hat inzwischen einen Ernährungsberater engagiert.

Gerücht 5: Zweite Karriere

Das Filmbusiness soll ihr "zuwider” sein. Unicef-Botschafterin Angelina Jolie gehe bald in die Politik, schrieben einige US-Blätter. Im GALA-Interview betont die Schauspielerin jedoch, dass sie ihren Beruf nach wie vor mag. Ähnlich verhält es sich bei Brad Pitt, der gerade drei neue Filme vorbereitet. Er wolle eigentlich lieber als Architekt arbeiten, lauten die Gerüchte - doch er betrachtet dieses Metier lediglich als spannendes Hobby. In New Orleans arbeitet er derzeit an einem großen Projekt: Fünf Häuser und 18 Apartments sollen energie- und umweltgerecht gebaut werden.

Die Wahrheit über ihre Liebe: Im Interview in der aktuellen GALA spricht Angelina Jolie offen über die süßen Seiten von Brad Pitt, ihre Rollenauswahl und darüber, was beide ihren Kindern erzählen, wenn die Familie von Fotografen belagert wird