Tina Ruland, Claus G. Oldörp
© Freitext Tina Ruland, Claus G. Oldörp

Tina Ruland Wie vom Blitz getroffen

Tina Ruland, der Star aus "Manta Manta" und "Nicht von schlechten Elterrn", ist frisch verliebt in einen Travemünder Geschäftsmann

Bei der Premierenfeier des Musicals "Hairspray" hat es Tina Ruland erwischt: Die 43-Jährige sah den Travemünder Geschäftsmann Claus G. Oldörp (43) und sprach ihn einfach an.

"Ich kann es selbst kaum glauben, aber der berühmte Blitz hat mich getroffen," gestand die hübsche Blondine im "Bunte"-Interview. "Von der ersten Sekunde an fand ich ihn sexy und sehr interessant.", erzählt Tina Ruland. "Diese ganzen Warmduscher - ich kann sie nicht mehr sehen. Ich will einen echten Mann, der mir Grenzen setzt, der auf gleicher Augenhöhe mit mir agiert. Das habe ich bisher vermisst."

Die Schauspielerin hatte sich vor vier Jahren von dem Vater ihres Sohnes Jahvis getrennt. Ein Unternehmer aus Berlin begleitete Tina Ruland zweieinhalb Jahre - von 2003 bis 2006 - durch ihr Leben. Die gebürtige Kölnerin wohnte seinetwegen damals in Berlin, doch nach der Trennung zog es Tina Ruland wieder nach Köln.

Über ihre neue Beziehung mit Oldörp sagt Ruland: "Heute sagen wir: Wir haben ein Kind zusammen. Wir sind eine Familie, leben abwechselnd in Köln und Travemünde. Es gibt uns nur noch im Dreierpack."

Hoffentlich hat Tina Ruland dieses Mal den Richtigen für sich und ihr Kind gefunden.

kvs