The Rev
© WireImage.com The Rev

The Rev - Jimmy Sullivan Tot mit 28

Jimmy "The Rev" Sullivan, Schlagzeuger der Band Avenged Sevenfold, wurde tot in seinem Haus in Kalifornien gefunden. Die Todesursache ist ungeklärt

Woran starb Jimmy "The Rev" Sullivan? Diese Frage stellen sich derzeit Fans der Metalcore-Band, die übrigen Mitglieder von Avenged Sevenfold und vor allem natürlich Jimmys Familie.

Mit nur 28 Jahren wurde der Schlagzeuger am 28. Dezember tot in seinem Haus in Kalifornien aufgefunden. Die Polizei geht bislang von einem natürlichen Tod aus. Eine Obduktion soll nun klären, wie The Rev ums Leben kam.

Die Band veröffentlichte derweil auf ihrer Homepage folgende Nachricht an ihre Fans:

"Mit großer Trauer und schweren Herzens unterrichten wir Euch vom Tod von Jimmy 'The Rev' Sullivan. Jimmy war nicht nur einer der besten Schlagzeuger der Welt, sondern, was wichtiger ist, er war unser bester Freund und Bruder. Unsere Gedanken und Gebete sind bei Jimmys Familie und wir hoffen, dass Ihr ihre Privatsphäre in dieser schweren Zeit wahrt.
Jimmy, du bist immer in unseren Herzen.
Wir lieben dich
M Shadows, Synyster Gates, Zacky Vengeance and Johnny Christ"



Jimmy "The Rev" Sullivan war einer der Gründer von Avenged Sevenfold, die sich 1999 zusammen taten, als die Bandmitglieder noch auf der Highschool waren und hinterlässt seine Verlobte Leana MacFadden.

cqu

The Rev in seinem Element: als Schlagzeuger der Band Avenged Sevenfold.
© WireImage.comThe Rev in seinem Element: als Schlagzeuger der Band Avenged Sevenfold.