Tara Reid

Ab in den Entzug

Schauspielerin Tara Reid hat sich selbst zum Entzug in das "Promises Treatment Center" eingewiesen. Bereits seit vergangenem Dienstag soll sie sich in Behandlung befinden

Tara Reid

Seit langem wurde über ihre Alkoholexzesse getuschelt, jetzt hat sich freiwillig in eine Entzugsklinik begeben.

"Tara hat sich in das 'Promises Treatment Center' begeben", bestätigte ihr Sprecher gegenüber dem "People"-Magazin. "Wir wünschen uns, dass ihr Privatleben und das ihrer Familie in dieser Zeit respektiert wird." Ein Freund der 33-jährigen Reid erklärte, dass sie sich bereits am vergangenen Dienstag in stationäre Behandlung begeben habe - wegen welcher Probleme, bleibt allerdings bislang offen. Ebenso unklar ist, ob Tara Reid auch die Weihnachtstage in der Entzugsklinik verbringen wird.

gsc

Mehr zum Thema

Star-News der Woche