Sylvie van der Vaart

Zweite Hochzeit und noch ein Baby

Sylvie van der Vaart ist überglücklich, dass sie den Krebs besiegt hat. Jetzt blickt sie nur noch nach vorn und die Zeichen der Zukunft stehen auf Familie

Bald hat sie es geschafft und die Chemotherapie liegt hinter Sylvie van der Vaart. Grund genug für die 31-Jährige, Zukunftspläne zu schmieden. Bereits vor einigen Monaten hat Sylvie erklärt, sie wünsche sich noch ein Baby.

Van der Vaart

Lächeln bis die Liebe vergeht

April 2013  Der Trennungsschmerz ist überwunden: Sylvie van der Vaart zeigt sich turtelnd mit einem neuen Mann an ihrer Seite. Guillaume Zarka kommt aus Frankreich und ist Geschäftsmann.
31. Dezember 2012: Eine traurige Nachricht zum Start ins neue Jahr: Sylvie und Rafael van der Vaart haben sich getrennt. In der
Oktober 2012: Sylvie und Rafael van der Vaart sind bei "Wetten, dass..?" in Düsseldorf zu Gast und  - wie sollte es anders sein
September 2012: Die van der Vaarts erscheinen zur Jubiläumsfeier des HSV in der Hamburger "o2 World".

28

Diese Pläne scheinen sich verfestigt zu haben, wie die Ehefrau von Fußballer Rafael van der Vaart gegenüber der "Bild" erklärt: "Ich liebe meinen Sohn Damián jetzt noch mehr als vorher und würde ihm gern ein Geschwisterchen schenken. Und mir selbst natürlich noch einmal das Glück, Mutter zu sein."

Doch nicht nur an die Familienplanung denkt sie momentan. Sie möchte auch ihrer großen Liebe Rafael "Danke" sagen, für die Unterstützung und Zuneigung der letzten Monate und ihren Schatz zum zweiten Mal heiraten: "Das ist auch ein Herzenswunsch, ich will mit Rafael noch einmal Hochzeit feiern. Er ist mein Motor, mein Herz."

Doch Sylvie van der Vaart ist traditionell: Derzeit hofft sie auf einen neuen Antrag von ihrem Rafael ...

cqu

Star-News der Woche

Gala entdecken