Sylvie van der Vaart

An Brustkrebs erkrankt

Sylvie van der Vaart hat Brustkrebs und muss sich nach einer Operation ab Juli einer Chemotherapie unterziehen

Sylvie van der Vaart

Sylvie van der Vaart

Schockierende Nachricht für : Die Frau von "Real Madrid"-Fußballer Rafael van der Vaart hat Brustkrebs. Vor rund einem Monat bekam Sylvie die Diagnose. Laut ihres Pressesprechers hat sich die 31-Jährige bereits einer Operation unterzogen. Das berichtet die "Bild".

Van der Vaart

Lächeln bis die Liebe vergeht

April 2013  Der Trennungsschmerz ist überwunden: Sylvie van der Vaart zeigt sich turtelnd mit einem neuen Mann an ihrer Seite. Guillaume Zarka kommt aus Frankreich und ist Geschäftsmann.
31. Dezember 2012: Eine traurige Nachricht zum Start ins neue Jahr: Sylvie und Rafael van der Vaart haben sich getrennt. In der
Oktober 2012: Sylvie und Rafael van der Vaart sind bei "Wetten, dass..?" in Düsseldorf zu Gast und  - wie sollte es anders sein
September 2012: Die van der Vaarts erscheinen zur Jubiläumsfeier des HSV in der Hamburger "o2 World".

28

Zum Glück wurde der Krebs in einem frühen Stadium erkannt, somit seien keine Metastasen in ihrem Körper entdeckt worden. Sylvies Onkologe soll nach dem jetzigen Stand der Dinge sehr zuversichtlich sein, dass sich seine Patientin wieder vollständig erholt. Ab Juli wird sich Sylvie trotzdem einer Chemotherapie unterziehen müssen - rein präventiv, wie es heißt.

Sylvies Sprecher bat nun darum, ihr und ihrer ganzen Familie möglichst viel Zeit und Raum zu geben, sich mit der neuen Situation auseinander zu setzen. Momentan sind Sylvie van der Vaart und ihr Mann im Urlaub und versuchen, Kraft für die kommende schwere Zeit zu schöpfen.

rbr

Mehr zum Thema

Star-News der Woche