Suri Cruise
© WireImage.com Suri Cruise

Suri Cruise Urlaub von Scientology

Suri Cruise darf endlich mit anderen Kindern spielen: Die Kleine genießt mit Mama Katie Holmes eine Auszeit in Australien

Katie Holmes befindet sich derzeit für ihren neuen Film "Don't Be Afraid Of The Dark" in Australien. Immer mit im Schlepptau ist Töchterchen Suri.

Zunächst kümmerte sich Tom Cruise um die Kleine, doch der ist inzwischen wieder zurück in Los Angeles und feuert seinen Kumpel David Beckham beim Fußball an. Und so tobt Suri fröhlich am Set mit der Film-Crew herum, während Mama Katie arbeitet.

Nachdem die 3-Jährige erst ein bisschen traurig über die Abwesenheit ihres Daddys zu sein schien, blüht sie nun sichtbar auf. Sie genießt die Zeit ohne die strengen Scientology-Regeln von Tom Cruise. Der Schauspieler achtet immer streng darauf, dass seine Tochter von anderen Kindern isoliert wird und man sie wie eine kleine Erwachsene behandelt.

Doch jetzt gelten Katies Regeln: Und so darf Suri ausgelassen mit der Kinderschauspielerin Bailee Madison herumtollen und sich über die neugewonnene Freiheit freuen. Auch Katie Holmes wirkt glücklich und ausgelassen wie schon lange nicht mehr - ihr und Suri scheint die Auszeit von Tom Cruise richtig gut zu tun.

jan