Suri Cruise

Megaparty für die kleine Prinzessin

Zum 2. Geburtstag ihrer Tochter richten Tom Cruise und Katie Holmes eine opulente Feier aus. Wirklich nur zu Suris Vergnügen?

Suri Cruise - Megaparty für die kleine Prinzessin

Suri Cruise - Megaparty für die kleine Prinzessin

Der angesagteste DJ

, ("Valerie"), soll das Party­volk am 18. April zum Tanzen bringen - wie schon bei der Hochzeit von , 29, und , 45, in . Keine Geringere als R'n'B-Diva wird angeblich für Suri "Happy Birthday" trällern. Und die Gäste dieses Kindergeburtstags, der ein Hollywood-Event der Extraklasse werden soll, sind sowieso hochkarätig:

Erfolgsproduzent und DJ Mark Ronson soll auflegen

Erfolgsproduzent und DJ Mark Ronson soll auflegen

Star-Kinder

Kleine Schritte, großer Einfluss

Shiloh Jolie-Pitt
Suri Cruise
Zahara Jolie-Pitt
Pax Jolie-Pitt

6

Die Beckhams kommen mit Brooklyn, Romeo und Cruz, um der kleinen Hauptperson zum 2. Geburtstag zu gratulieren. Ebenso , deren jüngere Tochter Grier Hammond nicht nur Suris liebste Spielkameradin ist, sondern am selben Tag geboren wurde; schon den 1. Geburtstag verbrachten die Mädchen zusammen. und seine Frau Jada werden erwartet, , , und . und mit den Zwillingen Max und Emme sind Ehrengäste.

Geboten wird ihnen nicht nur Partytime. Auf ihrem frisch renovierten Anwesen in den Hills lassen Tom und Katie einen Kleintier-Zoo aufbauen, damit die Kids sich beim Ponyreiten vergnügen oder Ziegen streicheln können. Die Gesichter der Kleinen werden fantasievoll geschminkt - wenn sie nicht gerade im Garten Trampolin springen. Auch kulinarisch bleibt kein Wunsch offen. Katie Holmes zaubert Schokoladen-Popcorn, das Scientology Centre in Los Angeles kümmert sich ums Catering.

Aber ist das alles so selbstlos und herzlich gedacht, wie es auf den ersten Blick aussieht? Vergnüglich wird die Feier sicher besonders für den, der sie organisiert. Für Tom Cruise ist es die perfekte Gelegenheit, den gut betuchten Prominenten seine Glaubensgemeinschaft schmackhaft zu machen. Das ist ihm viel wert. Schon als Familie Beckham im Sommer vorigen Jahres nach Los Angeles zog, lud er zum großen Empfang. Und auch für Jennifer Lopez' Babys will er demnächst eine Willkommensfeier geben, rund 130000 Euro sind eingeplant. Weil er J.Lo bislang nicht als Jüngerin ködern konnte?

Vielleicht klappt es ja schon im April mit der Überzeugungsarbeit beim einen oder anderen Häppchen. Denn , Tom und Katies Trauzeuge und außerdem Scientology-Boss, kommt auch zu Suris Fest.

Star-News der Woche