Sunday Rose + Levi Happy Birthday hoch zwei

Der 7. Juli bietet doppelten Anlass zum Feiern: Sowohl Sunday Rose, die Tochter von Nicole Kidman und Keith Urban, als auch Levi, Sohnemann von Matthew McConaughey und Camila Alves, haben Geburtstag

Am 7. Juli 2008 erfüllte sich Nicole Kidmans größter Herzenswunsch: Ihre kleine Tochter Sunday Rose erblickte das Licht der Welt. "Sie ist mein ganz persönliches Wunder, denn es ist unglaublich, dass ich in meinem Alter doch noch schwanger geworden bin, nachdem ich es schon so viele Jahre versucht hatte", schwärmte die damals 41-Jährige.

Am Dienstag nun hat die kleine Sunday Rose ihren ersten Geburtstag gefeiert. Gesehen hat man sie bislang nur selten. Nicole Kidman und Keith Urban legen größten Wert darauf, dass ihre Tochter behütet und abseits des Hollywood-Rummels aufwächst.

"Das Allerwichtigste ist, sie zu beschützen", sagte Nicole wenige Wochen nach der Geburt in einem Interview mit dem "People"-Magazin. "Die Leute sagen 'Oh, es wäre so viel einfacher, wenn du einfach ein Foto von ihr machen lassen würdest.' Aber das kann ich nicht. Ich möchte, dass sie aus dem Ganzen herausgehalten wird. Vielleicht wird das Gefühl abflauen, wenn sie etwas größer ist. Aber so wie es jetzt aussieht, bleibt sie erstmal in dieser Schutzblase."

Umso mehr freuen sich Nicoles Fans, wenn der Hollywoodstar ab und an ein paar Details über Sunday Rose verrät oder gar ein Foto zeigt: Fünf Monate nach der Geburt zog sie in der Oprah-Winfrey-Show überraschend ein Bild von sich und ihrer Tochter aus der Tasche. Das Publikum war begeistert!

Und wer weiß: Vielleicht erzählt sie ja auch im Nachhinein, wie die kleine Familie den ersten Geburtstag der Kleinen verlebt hat.

Weiter zur nächsten Seite
Übersicht zu diesem Artikel
  • Seite 1 / 2