Stella McCartney
© Getty Stella McCartney

Stella McCartney Latex für Scarlett

Stella Mc Cartney sucht sich ihre Schneiderjobs am liebsten selbst. Ihr neuestes Projekt: Scarlett Johanssons Hochzeitskleid - die weiß allerdings noch nichts von ihrem Glück

Ganz in weiß, mit einem Blumenstrauß - von wegen! Ginge es nach Stella McCartney, tritt unsere süße Scarlett Johansson zum Beispiel in schwarzem Latex vor den Altar oder den Standesbeamten. Auf einer Cocktailparty in McCartneys Boutique im schicken West Hollywood verriet die Designerin, dass sie in Sachen Hochzeitskleid und Scarlett ganz konkrete Vorstellungen hat, und nicht minder starke Ambitionen: "Ich werde definitiv Scarletts Hochzeitskleid entwerfen," verrät Stella auf "People.com". Problem an dieser Auftragsarbeit ist nur, dass Scarlett Johansson von ihrem Glück bisher nichts weiß.

Was vielleicht auch besser ist. Denn Stella sieht Scarlett in allem, nur nicht in jungräulichem Weiß: "Es muss auf jeden Fall unkonventionell werden, am liebsten schwarz und leicht zerrissen." Ob Scarlett Johansson das genauso sieht? Bisher hat sich die 23-jährige zu McCartneys Wunschauftrag noch nicht geäußert. Bei der Entscheidung könnte ein Anruf bei Madonna helfen. Die ließ sich bereits 2000 anlässlich der Hochzeit mit Guy Ritchie von Stella McCartney das Kleid entwerfen.

mlu