Stella McCartney Ein Sternchen für Stella

Die Designerin und Tochter von Beatles-Legende Paul McCartney brachte in London ihr zweites Kind zur Welt - ein Mädchen. Ob die Namenswahl auch ihr Lieblingsgetränk verrät?

Nach all den schlechten Nachrichten rund um seinen Scheidungskrieg mit Heather Mills hat Paul McCartney endlich auch mal wieder Grund zu strahlen: Er wurde zum vierten Mal Großvater. Tochter Stella McCartney, 35 und eine bekannte Modedesignerin, wurde zum zweiten Mal Mutter. Ihr Sohn Miller ist inzwischen 20 Monate alt. Der neue Familienzuwachs ist ein Mädchen, das fortan unter dem Namen Bailey Linda Olwyn Willis durchs Leben gehen wird. Der zweite Name - Linda - erinnert an Stellas verstorbene Mutter Linda McCartney. Der Nachname Willis stammt von Stellas Mann, dem 36-jährigen Verleger Alasdhair Willis. Zeit für eine echte Babypause wird die viel beschäftigte McCartney-Tochter allerdings nicht haben. Sie steckt mitten in den Vorbereitungen für die Markteinführung einer biologischen Kosmetiklinie.