Stefan Kretzschmar

Betäubt und ausgeraubt

Eigentlich wollte Ex-Handballnationalspieler Stefan Kretzschmar ein paar ruhige Tage auf Ibiza verbringen. Stattdessen wurde er in seinem Haus von Unbekannten überfallen

Stefan Kretzschmar

Stefan Kretzschmar

Unvergessliche Momente hat ein Kurztrip nach Ibiza beschert - leider nicht im positiven Sinne.

Der Ex-Handballnationalspieler wollte mit fünf Bekannten ein paar Tage ausspannen, doch in der Nacht zum Samstag (13. Juni) wurden die Urlauber in ihrem gemieteten Haus mit Betäubungsgas außer Gefecht gesetzt und ausgeraubt: Laptops, Handys und Bargeld sind futsch.

Stars beim Sport

So halten sich Promis fit

Trennungskilos?! Nicht bei "Bachelorette" Jessica Paszka: Die zeigt sich nach dem Liebes-Aus mit David Friedrich im knappen Outfit verschwitzt beim Sport. Es scheint, als würde sich Jessica dort mithilfe ihres Trainers Andre ablenken und ihren Körper in Topform bringen. Gutes Aussehen ist bekanntlich die beste Rache am Ex...
Die Woche beginnt, die Pflicht ruft: Lucas Cordalis postet ein Selfie aus dem Fitnessstudio. Im Hintergrund versucht sich Daniela Katzenberger an einer kompliziert wirkenden Laufband-Selfiepose.
Einen besseren Fitnesscoach kann man wohl nicht bekommen: Tochter Katherine besucht ihren Vater Arnold Schwarzenegger in der Muckibude.
Ganz schön gelenkig: Supermodel Alessandra Ambrosio zeigt ihren Fans, wie Yoga funktioniert.

421

"Ich bin geschockt, aber gleichzeitig froh, dass ich nicht wach geworden bin. Ich hätte nicht gewusst, wie ich mich hätte verhalten sollen, wenn ich sie gehört hätte", zitiert "Bild.de" Kretzschmar. "Sie wollten nur Sachen, die sich schnell zu Geld machen lassen. Mir fehlen zwei Telefone und 200 Euro". Glück im Unglück: Weder Stefan Kretzschmar noch einer seiner Freunde wurden bei dem Überfall verletzt.

gsc

Mehr zum Thema

Star-News der Woche