Willem Dafoe

Schlacht an der "Great Wall"

Gemeinsam mit Matt Damon wird Willem Dafoe bald das 15. Jahrhundert besuchen und die "Große Mauer" in China unsicher machen.

Lange bevor die Mauer in errichtet wurde, schrieb ein ähnliches Konstrukt Geschichte. Der Bau der Chinesischen Mauer begann bereits im 7. Jahrhundert vor Christus, die "Great Wall" gehört seit 2007 auch zu den "neuen sieben Weltwundern". Nun nimmt sich Hollywood der vielversprechenden Geschichte an und hat sich mit (59, "Platoon") laut der US-Branchenseite "The Hollywood Reporter" die Dienste eines weiteren namhaften Schauspielers gesichert.

Denn bereits zuvor wurde bekannt, dass (44, "Der Soldat ") die Hauptrolle als furchtloser Soldat in dem Streifen von Regisseur Yimou Zhang innehat. Doch bei dem Film handelt es sich nicht um ein schnödes Historien-Drama, vielmehr werden Dafoe und laut des Berichts im 15. Jahrhundert auf allerhand übernatürliche Geschöpfe und Fabelwesen treffen. Als Kinostart soll der April 2016 anvisiert sein.

Star-News der Woche