"Tatort: Happy Birthday, Sarah": Die junge Sarah (Ruby O. Fee) wird zur Hauptverdächtigen der Kommissare Thorsten Lannert (Richy Müller) + Sebastian Bootz (Felix Klare)
© SWR/Stephanie Schweiger "Tatort: Happy Birthday, Sarah": Die junge Sarah (Ruby O. Fee) wird zur Hauptverdächtigen der Kommissare Thorsten Lannert (Richy Müller) + Sebastian Bootz (Felix Klare)

vorschau Krimi-Tipps am Freitag

Alle Krimi-Highlights des Tages auf einen Blick

20:15 Uhr, ZDF, Der Staatsanwalt - Das verfluchte Haus

Oberstaatsanwalt Bernd Reuther (Rainer Hunold) staunt nicht schlecht, als in der Dunkelheit vor seinem Privathaus eine alte Dame aus der Nachbarschaft auftaucht und mit einer Waffe herumfuchtelt. Reuthers Nachbarin bezichtigt sich, einen Einbrecher erschossen zu haben. Doch das entpuppt sich als Irrtum. Am nächsten Tag ist die alte Dame tot. Herzversagen, meint der Hausarzt. Ein Tötungsdelikt, meint Reuther - was die Rechtsmedizinerin Dr. Engel (Astrid Posner) bestätigt. Wer hätte das Opfer mit einer Insulin-Injektion töten können? Und wer hätte ein Interesse am Tod der alten Dame gehabt?

21:15 Uhr, ZDF, Letzte Spur Berlin - Liebeskind

Nicola Karbach (Lea Draeger) verschwindet aus einer Berliner Kinderwunsch-Praxis - unmittelbar bevor festgestellt werden kann, ob sie endlich schwanger ist. Überraschenderweise ist Dirk Gerber (Matthias Ziesing), der Mann, der Nicola in die Kinderwunsch-Praxis begleitet hat und sie schließlich als vermisst meldete, weder ihr Partner noch der Vater des gewünschten Kindes. Nicola versucht, ein Baby von ihrem verstorbenen Ehemann zu bekommen. Nicolas Vorhaben wird in der Öffentlichkeit emotional und kontrovers beurteilt. Konnte sie dem nicht mehr standhalten? Oder ist der Druck im persönlichen Umfeld der Vermissten zu groß geworden?

22:00 Uhr, Das Erste, Tatort: Happy Birthday, Sarah

"Klaus" Haus" ist ein Jugendtreff an einer der vernachlässigteren Ecken Stuttgarts, gefördert von einem reichen Erben, der sich als cooler Wohltäter gibt. Als einer der Sozialarbeiter von "Klaus" Haus" ermordet wird, fällt den Kommissaren Thorsten Lannert (Richy Müller) und Sebastian Bootz (Felix Klare) vor allem Sarah Baumbach (Ruby O. Fee) auf, frühreif, aufmüpfig, aus einer ziemlich kriminellen Familie und häufige Besucherin im Jugendtreff, wo Leiter Sven Vogel (Tobias Oertel) eine Vertrauensperson für sie ist. Als Lannert und Bootz die durchaus renitente Sarah mit Indizien konfrontieren, die sie in den Mord verwickeln, gesteht sie freimütig die Tat. Der Sozialarbeiter habe sie sexuell bedrängt, da schlug sie zu. Doch Sarah ist noch nicht strafmündig und muss auf freien Fuß gesetzt werden. Ohnehin sind die Kommissare nicht überzeugt von ihrem Geständnis.

23:20 Uhr, ZDFneo, Varg Veum - Gefährten des Todes

Das Jan Egil seine Pflegeeltern umgebracht hat, bezweifelt Varg Veum (Trond Espen Seim). Doch es sieht nicht gut aus für den Teenager. Er flüchtete bewaffnet in den Wald und hat auch noch eine Geisel bei sich. Varg kann ihn überreden, sich den Behörden zu stellen. Doch obwohl der Junge seine Unschuld beteuert, unterzeichnet er ein Geständnis. Zu sehr haben die Ermittler und sogar der eigene Anwalt ihn eingeschüchtert. Da beginnt Varg Veum mit eigenen Nachforschungen. Er kennt den Jungen nämlich noch aus der Zeit, als der Privatdetektiv noch beim Sozialamt gearbeitet hat.

23:30 Uhr, Das Erste, Mankells Wallander: Die Zeugin

Wallander (Krister Henriksson) wird bei einem Bombenanschlag, der seiner Kollegin Katarina Ahlsell (Lena Endre) galt, leicht verletzt. Unter reger Anteilnahme der Presse will die mutige Staatsanwältin dem in U-Haft sitzenden Gangster Filip Pasalic (Håkan Paaske) das Handwerk legen. Der moderne Sklavenhändler ist durch die Ausbeutung von Zeitarbeitern aus Osteuropa reich und mächtig geworden. Einer seiner Komplizen ist der zwielichtige Polier Zoran (Thomas Hanzon), der mit illegalen Arbeitern aus Litauen ein Prestigeprojekt für den Bürgermeister von Ystad realisiert.

23:45, Sat.1 Gold, Der Bulle von Tölz: Leiche dringend gesucht

Der Buchhalter Peter Köstner wird vor seiner Wohnung von einem Auto überfahren. Benno (Ottfried Fischer) und Sabrina (Katerina Jacob) stellen fest, dass es sich bei der "Tatwaffe" um einen gestohlenen Mercedes handelt. Die beiden finden heraus, dass Köstner tags zuvor seine Arbeit im Bauunternehmen Budera gekündigt hat und mit seiner Freundin in die Karibik reisen wollte...